Klafs: Wellness mit Volldampf

Wellness mit Volldampf - Aromagrotte und Kristalldampfbäder verführen in neue Entspannungswelten

Das Dampfbad hat sich heute längst als attraktive Alternative zum klassischen Saunagang etabliert. Insbesondere die anerkannten gesundheitlichen Vorteile der dampfenden Wärme für Atemwege, Bindegewebe, Muskulatur und Psyche haben den Erfolg des Dampfbades in den letzten Jahren maßgeblich beeinflußt.

Im Zuge des anhaltenden Wellness-Trends dringt das Dampfbad nun zusätzlich in vollkommen neue Anwendungs- und Gestaltungsdimensionen vor, die Bandbreite reicht dabei heute vom klassischen Dampfbad über das türkische "Hamam" mit kaum sichtbarem Dampf bis hin zu Schönheitsdampfbädern mit Pflegeschlämmen für die Haut.

Die Wellness-Philosophie eines ganzheitlichen Wohlempfindens von Körper und Geist war auch für die Klafs Saunabau GmbH & Co., Deutschlands führenden Saunahersteller, Grundlage bei der Entwicklung vollkommen neuer Dampfbadvarianten.

So wurden beispielsweise beim Kristalldampfbad vielseitige Möglichkeiten für eindrucksvolle optische Reizimpulse ausgeschöpft. Schon der variable Grundriß dieser Dampfbadkabine löst den Badegast aus seiner gewohnten, meist rechteckigen Raumwahrnehmung; runde, ovale oder mehreckige Modellversionen eröffnen ungeahnte Gestaltungsdimensionen.

Im Mittelpunkt steht jedoch die effektvolle Rauminszenierung durch eine Säule mit Kristallen und Edelsteinen, wahlweise auch durch ein Kuppeldach mit Sternenhimmel, die nachhaltig den meditativen Erlebniswert des Dampfbades verstärken.

Insbesondere den natürlichen Kristallen wird dabei ein wohltuender Einfluß auf die Psyche nachgesagt, der den Erholungsprozeß beim Dampfbaden noch intensiver erleben läßt.

Ein weiterer Aspekt dieses ganzheitlichen "Dampfbad-Feelings" ist die Aromatisierung des "heilbringenden" Nebels mit tropischen Duftstoffen wie Maracuja oder Mango, wodurch sich eine exotisch-emotionale Atmosphäre erzeugen läßt. Eine zusätzliche Farblichtstimulation läßt dann wahrscheinlich auch den nüchternsten Dampfbadbesucher in ferne meditative Welten entrücken.

In der Ausstattung wird dem aktuellen Trend nach hochwertigen Materialien entsprochen. Alle Modelle sind neben dem bewährten Acryl auch in Keramik und Granitstein erhältlich.

Die Fertigbauweise ermöglicht dabei eine individuelle Anpassung an die jeweiligen Vor-Ort-Bedingungen zuhause.

Perfektioniert hat die Kombination unterschiedlicher Wahrnehmungsimpulse die Klafs Saunabau GmbH & Co. mit einer weiteren neuen Modellreihe, den sogenannten Aromagrotten. Hierbei wird sowohl die heilsame Wirkung wie auch die aromatische Stimulanz von Heilkräutern, Blüten, Früchten und Gewürzen mit der milden Strahlungswärme eines Dampfbades verbunden. Zugleich bedienen sich die Aromagrotten in ihrer Gestaltung griechisch-maurischer Vorbilder und verführen den Badenden somit in zusätzliche Entspannungswelten.

Ein Dampfbad ist heute längst nicht mehr nur ein Raum voller Nebel, sondern ein seltenes Refugium für den optimalen Streßabbau, zur körperlichen Regeneration oder auch nur zur meditativen Selbstfindung. Je nach Duft und Laune.

Weitere Infos sind erhältlich bei:

    Klafs Saunabau GmbH & Co.
    Erich-Klafs-Str. 1-3
    74523 Schwäbisch Hall
    Tel.: 0791/501-201
    Fax: 0791/501-204