BAU.DE - hier sind Sie:


Bayerwald Fenster + Türen: Weltneuheit: 10-Punkt-Sicherheitsfenster mit Tresorband, völlig verdeckt liegend

Neukirchen vorm Wald bei Passau

Weltneuheit: 10-Punkt-Sicherheitsfenster mit Tresorband, völlig verdeckt liegend

AhS-geprüfte Sicherheit ohne Aufpreis

Bayerwald setzt neue Maßstäbe in puncto Sicherheit! Mit dem neuentwickelten 10-Punkt-Sicherheitsfenster und dessen extrem einbruchshemmendem Sicherheitsbeschlagssystem präsentiert der bayrische Fenster- und Haustüren-Hersteller jetzt eine Weltneuheit!

Das 10-Punkt-Sicherheitsfenster überzeugt durch variationsstarkes Design, innovative Funktionalität und ein durchdachtes Umweltkonzept. Wie der Name verspricht, findet das Thema Sicherheit besondere Beachtung.

Laut Statistik kommen 8 von 10 Einbrechern durchs Fenster. Das von Bayerwald entwickelte und weltweit erste Fenster mit völlig verdeckt liegendem Sicherheits-Tresorband ist für jedermann erschwinglich und kommt dem zunehmenden Sicherheitsbedürfnis von Bauherren und Renovierern entgegen.

Die neue Beschlagstechnik bewirkt eine effektive Einbruchshemmung und findet seinen Ursprung in der Sicherheitstechnik des Tresors. Bayerwald adaptierte die Technik und entwickelte daraus ein Sicherheits-Tresorband für Fenster.

3D-Rollen- und Pilzzapfenverriegelungen sorgen für erhöhten Schutz vor Einbrechern. Durch diese Kombination werden die beim Einbruch einwirkenden Kräfte abgeschwächt. Sowohl Tresorband als auch Beschläge liegen dabei völlig verdeckt und setzen der architektonischen Gestaltungsfreiheit keine Grenzen.

Weiterer Vorteil: geringerer Pflegeaufwand und günstigere Freiputzmaße.

Der patentierte Flügelheber entlastet den Beschlag im geschlossenen wie im gekippten Zustand. Das gewährleistet eine lange Lebensdauer.

Fazit: Durch das geprüfte 10-Punkt-Sicherheitsfenster mit völlig verdeckt liegendem Tresorband übernimmt Bayerwald die Vorreiterrolle im Marktsegment der Sicherheitsfenster-Technik.

Weitere Informationen: