BAU.DE - hier sind Sie:

Balkon und Terrasse

Fragen zum Terrassenbelag (u.a. Entwässerungsrinne)

Wir haben vor kurzem unsere Dachterrasse sanieren lassen. Nun möchten wir diesen noch mit WPC-Dielen belegen lassen und haben folgende Fragen:

1) Leider fehlt ein Gefälle beim Balkon. Da der Aufbau bereits so hoch geworden ist, kann man vermutlich auch kein Gefälle bei den Dielen einbauen ohne eine Stolperstufe bei den Türen zu erhalten ?!

2) Ein Bekannter empfahl uns Entwässerungsrinnen im Bereich der Türen, wogegen einer der potentiellen Auftragnehmer davon wieder abriet. Sind diese nun sinnvoll und wenn ja, dann nur im Bereich der Türen oder komplett an der Hauswand herum?

Danke

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Matthias
  1. Schwellenlose Ausführung

    Wenn die Nutzschicht des Balkons nicht DEUTLICH unter der Oberkante der Abdichtung an der Schwelle liegt, dann MUSS nach DINA 18195 und nach Flachdachrichtlinie dort eine Rinne rein. Diese dient nicht nur für die Schlagregenabführung, sondern insbesondere auch zum Schutz der Schwelle vor Schneematsch. Da hatte der "potentielle Auftragnehmer" offenbar keine Ahnung von.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort