BAU.DE - hier sind Sie:

Balkon und Terrasse

Randeinfassung Travertin mit Schalungsstein

Guten Tag,

ich hadere noch mit meiner Planung:

Ich will meine Terrasse (7x4 m) mit Travertin belegen. Da dass Haus höher liegt als die Rasenfläch muß ich die Seiten mit einer Stützmauer abfangen. Ich habe mich für Schalsteine mit Fundament und Bewehrung entschieden da ich meine Lichtschächte auch so ausgeführt habe. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung wie ich die Platten einfasse.

1. Möglichkeit: Platten eben mit Schalstein. Dann muß ich aber den Schalstein oben abdecken und habe einen Absatz von 3-4 cm, je nach Abdeckung.

2. Möglichkeit: Travertineinfassung so dass alles auf einer Ebene ist. Dann müsste ich aber den Travertin auf den Schalstein kleben oder?

Anbei noch eine Skizze zur 2. Mögl. da diese mir im Moment am besten gefällt (optisch). Ob das natürlich sinnvoll ist kann ich nicht sagen (hält z.B. der Kleber usw). Für eine Einschätzung wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Daniel

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort