BAU.DE - hier sind Sie:

Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Statik Doppel T Träger (I-Träger IPE) zum Abstützen Holzbalkendecke

Hallo zusammen,

ein Träger, Doppel t, 4m(IPE 120, 64 breit, 120 hoch, ca. 43 kg)
mit Auflage in der Wand je 8cm biegt sich "x" durch bei 500 kg?
(Betonsockel =30 breit, 15 hoch, 8 tief;

Kann der die Holzbalken so stützen das sich fast nix durchbiegt(1cm)
Maximales Maß zum Einbau wäre evtl. auf 100 breit, 140 hoch erweiterbar, aber unschön.

Erläuterung:
Ich habe ein Bad im Altbau, Dachgeschoß mit Holzbalkendecke, Breite 4m, Länge 5,5m mit 6 längs liegenden Balken. Diese schwingen bzw. biegen sich; klar. Ich möchte nun eine neue, freistehende Badewanne (1,8*1,2m)
fast in der Mitte des Raumes stellen. Es kommen dann bei 4m Breite ca bei 1.50 vom Rand beidseits die Füße. Die Wane wird leer 100kg, voll ca. 500 kg wiegen.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Rüdix
  1. Einfacher gesagt.. kleiner Nachtrag

    Also einfach formuliert.

    Ein IPE 120 mit 4m länge mit Auflage nur 8cm beidseits biegt sich bei 500 kg (fast in der Mitte) wieviel?

    (Natürlich trägt die Holzbalkendecke allein auch 500 kg, aber biegt sich dann vermutlich weit durch..)

    Ein größerer Träger wird problematisch wegen div. Leitungen in der Wand.. Gas, Wasser, Strom, Abfluß

  2. Rechnerisch ...

    ...gibt das ohne Sicherheitsbeiwerte für den IPE 120 eine Verformung von ca. 1 cm. Besser wäre also (mit Sicherheiten und Verkehrslasten) ein stärkerer Träger.

    Gruß C.O.

  3. Vergleich nebenan/ IPE 140 gemacht

    Hallö nochmal,

    danke für die Antwort, war zwar etwas spät, aber hilft mir weiter. Im Nachbarzimmer, etwas größer, hab ich einen Träger 14 cm hoch, etwas breiter (ca. 10). Die Stärke wurde vor 7 Jahren mal vom Statiker berechnet, und hat sich bewährt. Habe mich inzwischen für einen größeren, IPE 140, entschieden und eingebaut. Bis jetzt hält´s. Bei weniger als 1 cm hab ich keine Bedenken, kann ich nach dem neuen Boden sogar fliesen. Bilder folgen bei nächster Gelegenheit.

  4. i träger ipe 140 doppel-t 140

    Hallo, wie versprochen noch Bilder vom Träger;

    im Moment schon betoniert mit Styroporblende damit noch Gips bündig draufpasst, die Löcher an der Decke sind mit Brettern abgedeckt und werden später mit Gips / Rigips verschlossen.

    Der Träger IPE 140 wurde zuvor 2 mal grundiert mit Rostschutz, dann mit Silber und Klarlack lackiert...

    Bis zum nächsten mal, vielleicht mach ich mal Bilder von der Wanne rein wenn sie steht

    Anhang:

    Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

    Name:

    • Rüdix

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort