Gefahr - Risiko, Bedrohung, Gefährdung, Risikofaktor, Gefahrenquelle

Risiko - Herausforderungen und Chancen bei Bauprojekten und Investitionen

Risiko
Bild: Weichen auf Pixabay

Kurz erklärt: Gefahr

Eine Gefahr bezieht sich auf eine potenzielle Bedrohung oder ein Risiko, das Schaden, Verletzung oder Verlust verursachen kann. Im Immobilienkontext kann eine Gefahr verschiedene Formen annehmen, wie z. B. strukturelle Mängel, unsichere Bedingungen, fehlerhafte Installationen oder Umweltfaktoren. Es ist wichtig, Gefahren zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu minimieren oder zu beseitigen.

Weitere Erklärungen von "Gefahr" siehe: Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Yahoo! Yandex

Synonyme für "Gefahr": Risiko, Bedrohung, Gefährdung, Risikofaktor, Gefahrenquelle

Kurz erklärt: Gefahrenquelle

Eine Gefahrenquelle bezeichnet den Ursprung oder die Quelle einer potenziellen Gefahr. Im Immobilienbereich können Gefahrenquellen verschiedene Elemente oder Bedingungen umfassen, die ein Risiko für die Sicherheit oder den ordnungsgemäßen Betrieb eines Gebäudes darstellen. Dazu können elektrische Anlagen, Gasleitungen, chemische Stoffe, scharfe Kanten, rutschige Oberflächen oder andere potenzielle Gefahren gehören.

Weitere Erklärungen von "Gefahr" siehe: Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Yahoo! Yandex

Synonyme für "Gefahrenquelle": Risikofaktor, Gefährdungsquelle, Gefahrenquelle, Risikostelle, Risikopotenzial

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN