Sanitär, Bad, Dusche, WC

PU-Schaum auf warmen Untergrund

Hallo, unserer Sani hat bei uns Kunststoffrohre unterputz verlegt (PERT-AL-PERT). Das Rohr für Warmwasser hat er mit PU-Schaum eingeschäumt. Das Rohr war währenddessen mit Heisswasser befüllt und hatte ca. 70C Grad. Kann das Rohr dadurch (irgendeine chemische Reaktion oder so) schaden genommen haben? Auf der Dose stand Untergrundtemperatur max. 30C

Vielen Dank im Voraus!

Name:

  • Sven
  1. Fotos bitte

    das wäre toll.

  2. Hier das Foto

    Links das besagte Warmwasserrohr
    Mir geht es hauptsächlich darum, ob das Rohr Schaden nehmen kann wenn es unter solchen Temperaturen in Kontakt mit frischem noch nicht ausgehärteten pu Schaum kommt.

    Vielen Dank im Voraus!

    Anhang:

    Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  3. Dem Rohr dürfte das egal sein

    ...

  4. Sind sie sich da sicher?

    Ich finde nirgendwo Informationen dazu, weder zum Rohr und der Verträglichkeit noch dazu was passiert wenn pu auf hohe untergrundtemperaturen angewendet wird.

  5. Hallo Sven, dem Rohr ist das mumpe ...

    ... Hallo Sven,

    dem Rohr ist das mumpe mit dem Schaum aber viel wichtige wäre der weitere Aufbau der Wand da die Wand jetzt so ziemlich aus Schaum besteht wie soll denn der nächste "Gang" halten oder klebt der Fliesenleger die Fliese mit Baukleber & Silikon an... :)

    Ich würde nicht mal im Halbschlaf auf die Idee kommen die Schlitze und Wandstemmgeschichten mit PU-Schaum auszufüllen wie auf dem Bild zu sehen ist da auch nix isoliert die Rohre sind ja teilweise frei wenn da jetzt über geputzt wird hast du den Mörtel/Putz auf den blanken Metallfittingen das nimmt die unter Umständen das "Rohr" übel......

    Ich würde solche "Bauleistung" auch nicht abnehmen wenn de "Klempner" ( ich hoffe es ist einer ) seine Rohre hübsch isoliert und befestigt kann das dann komplett schmerzfrei verputz werden und der Fliesenleger oder Maler bekommt eine einwandfreie Grundlage.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort