Sanitär, Bad, Dusche, WC

Silikon auf Fliesenfarbe

Hallo, ich habe eine Fliessenwand, die flächig mehrfach mit einer Spezial-Fliessenfarbe überstrichen wurde. Nach Versuchen Sanitärobjekte mit Sanitärsilikon einzudichten, zieht sich das Silikon von der Fliessenfarbe teilweise von selbst ab. Kann man dagegen etwas tun?

Name:

  • Wienke
  1. Reinigen, leicht anschleifen

    Fliesenfarben sind i.d.R. entweder Epoxid- oder PU-basiert und lassen sich somit normalerweise problemlos mit Silikon versehen.

    Sollten die Farben frisch sein, kann es zu Anlösungserscheinungen kommen -> einfach 1 Monat warten.

    Bei älteren Farben:
    Die abzudichtenden Stellen von Seifen-, Kalk - und Silkonresten (fast alle neuen Sanitärreiniger haben "Ablaufhelfer") befreien:
    Zuerst mehrmals vorsichtig mit Spiritus abwaschen, dann ev. Kalkreste mit Essigessenz oder Kaffemaschinen-Reiniger beseitigen. Mit Wasser abwaschen.

    Abschließend einen "Benetzungstest" machen:
    Das Wasser muss flächig auf dem Fliesenlack stehen. Perlt es ab, das Ganze nochmals wiederholen.

    Erfahrene Handwerker können Schleifpapier P400 nehmen, mehrmals zusammenfalten und mit der "Kante" leicht den Lack anchleifen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort