Bauplanung / Baugenehmigung

Neues Haus als Reihenendhaus

Hallo zusammen,

meine Frage:

wie stehen die Chancen bzw. gibt es schon entsprechende Erfahrungen, ob ein neues Haus 38b (in Fortsetzung der Reihe, 2m Abstand zur Straße, schwarz markiert). Würde mir gerne eine möglicherweise sinnlose Anfrage ersparen. Es gibt keine Präzedenzfälle in der Umgebung.

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Vielen herzlichen Dank für Eure Einschätzung.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Karl
  1. Hindernisse

    An ein Reihen-Endhaus kann kein weiteres Endhaus angebaut werden weil mit Sicherheit Fenster zu verschließen sind. Weiterhin stellt sich die Frage, ob das Grundstück teilbar ist. Ein Anbau wie z. B ein doppelstöckiger Wintergarten dürfte möglich sein. Somit würde sich ein weiteres Haus auch nicht in die Umgebungsbebauung einfügen. Nach meiner Meinung ist das Vorhaben nicht möglich bzw. nicht genehmigungsfähig.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Danke

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Das hilft mir weiter.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort