BAU.DE - hier sind Sie:

Keller

Weisse Wanne und Wohnkeller

Hallo,
hat hier jemand einen Keller mit weisser Wanne als Wohnkeller (also z.B. als Partykeller oder Aufenthaltsraum) ausgebaut?
Ist dies nach einer vernünftigen Belüftung und mit guter Dämmung ohne weiteres möglich oder gibt es in der täglichen Nutzung starke Probleme?
Gruß
Arne

Name:

  • klarmaker
  1. naja wenn ihnen die Möbel und der Teppich ...

    naja, wenn ihnen die Möbel und der Teppich nichts wert sind... Kann ihnen ja mal ausrechnen, wie lange sie lüften müssen, um das Wasserglas pro Tag durch ggf. viel zu kleine Kellerfenster rauszulüften.
    Sorry für den Zynismus

    Name:

    • Herr Ing-702-Suc
  2. Vielen Dank fü r diesen unglaublich weiterhelfenden Beitrag ...

    Vielen Dank für diesen unglaublich weiterhelfenden Beitrag!!!

    Name:

    • klarmaker
  3. Wie sieht es denn mit einer automatischen Belüftung ...

    Wie sieht es denn mit einer automatischen Belüftung aus? Dann muss man nicht die ganze Zeit das Fenster aufmachen und hat trotzdem eine permanente Belüftung.

    Name:

    • klarmaker
  4. sehe die Probleme nicht

    ob WW oder gemauert, ist doch eigentlich wurscht. Falls Sie die Geistermär der "atmenden Wände" meinen => spielt keine Rolle.
    Wenn Sie den Keller so einrichten, daß eine vernünftige Beheizung und Belüftung möglich ist (genauso wie in den Wohnräumen), dann steht der Sache nix im Weg.
    Wir haben einen Hausarbeitsraum und einen Hobbyraum im Keller (WW) und keine Probleme damit.
    Rel. Luftfeuchte im Keller liegt im Bereich zwischen 40 und 60 % => also keine Panik bezüglich Möbel und Teppich ;-))

  5. Gibt´s...

    Werter Fragesteller
    den Keller schon oder wollen Sie diesen erst bauen?

  6. noch in der planungsphase

    wir befinden uns in der planungsphase und haben das grundstück noch nicht erworben.

    Name:

    • klarmaker
  7. Kein Panik...

    Werter Fragesteller
    Wenn Sie noch planen, eine WW mit Dampfsperre und Dämmung planen und alles wird gut.
    Alternativ gleich eine schwarze Wanne planen und bauen. Abdichtung und Dampfsperre in einer Ebene.
    Im übrigen gibt´s hier ein paar nette Debatten, ob eine Dampfsperre bei WW überhaupt notwendig ist! Mal die Suche betätigen.

  8. wieso schwarze wanne?

    Also unser Bodengutachter hat zu einer weissen wanne geraten.
    So wie ich das verstanden habe ist die besser als eine schwarze wanne. Ist das nicht korrekt?

  9. Wenn Sie...

    Werter Fragesteller
    eine WW mit Dampfsperre bauen, bauen Sie halbwegs doppelt, weil die Dampsperre mit wenig Mehraufwand auch gleich die Dichtfunktion übernehmen könnte. Und dann gibt´s eben eine SW.
    Bei korrekter Ausführung sind SW und WW gleichwertig. Bei Mängeln kann eine WW leichter zu sanieren sein als eine SW.
    Und viele Planer machen lieber WW, weil sie weniger Fachwissen erfordert - meinen die zumindest, stimmt aber nicht.

  10. Mit der

    empfohlenen WW liegen Sie sicherlich richtig - der Gutachter kennt die Rahmenbedingungen und kann Sie sicher besser als alle anderen hier im Forum beraten.
    Eine schwarze Wanne (richtig ausgeführt) ist eher teurer als eine ww und m.E. werden da noch mehr Fehler als bei einer WW gemacht....
    Herr Dühlmeyer hat absolut recht - wenn der Keller hochwertig genutzt werden soll, dann gehört da eine Dampfbremse (z.B. kaltschweißbahn) und Perimeterdämmung drauf!
    Alles weitere erfuren Sie von IHREM Bauprofi (Architekt, Bau-Ing.)
    Gruß
    tg
    derjetztfüreinewocheskifahrengeht!

  11. @ Herr Gebhardt

    Eine WW als reiner Keller ist i.d.R. preiswerter als eine SW
    Eine WW mit Dampfsperre ist meist +- kostenneutral zur SW.
    Und der Bodengutachter hat (meist) auch nur eine Vorliebe ;-).

  12. Hier z.B. wurde schon darüber diskutiert.

    http://www.bau.net/forum/keller/11536.php#1108589598
    siehe auch:
    http://www.sv-carden.de/linkbauteilerkl.html
    Ob eine weiße Wanne mit Dampfbremse Kosten neutral zu erstellen sein wird, ist sicherlich auch eine regionale Frage. Bei uns in der Gegen jedenfalls nicht.

  13. Erstmal allen vielen Dank für die Antworten Wie ...

    Erstmal allen vielen Dank für die Antworten.
    Wie waren jetzt bei unserer Baufirma. Die sagt, dass eine schwarze Wanne mit Drainage und Doppelpumpensystem ausreichend ist. Ist dies nahezu so gut wie eine weisse Wanne oder ist später mit üblen Überraschungen zu rechnen?
    Noch zur Info: Die Baufirma hat einen sehr guten Ruf.

  14. Schwarzen Wanne mit Dränung

    ist wenn Sie Dicht ist, mindestens so gut wie eine weiße Wanne ohne zusätzliche Sperrung.
    Da diese dann auch gegen Dampfdiffusion abgedichtet ist.
    Aber wenn etwas daneben geht und sei es in ein paar Jahren, haben Sie den Vorteil bei einer weiße Wanne von Innen verpressen zu können, was Sie bei einer gemauerten schwarzen Wanne nicht können.
    Ihr BU mag der beste in Ihrer Gegend sein. Aber wie einer redet, hängt auch davon ab womit er aufgewachsen ist. Bei uns in Ost-Westfalen werden für Einfamilienhäuser recht wenig weiße Wanne Wannen erstellt, bei Thali im Süden, dabei schon deutlich mehr.

  15. Erstmal allen vielen Dank für die Antworten Wie ...

    Erstmal allen vielen Dank für die Antworten.
    Wie waren jetzt bei unserer Baufirma. Die sagt, dass eine schwarze Wanne mit Drainage und Doppelpumpensystem ausreichend ist. Ist dies nahezu so gut wie eine weisse Wanne oder ist später mit üblen Überraschungen zu rechnen?
    Noch zur Info: Die Baufirma hat einen sehr guten Ruf.

  16. Wanne + Drainage...

    ist Knopf und Sicherheitsnadel.
    Wenn die Wanne - geal ob schwarz oder weiss - dicht ist, brauchen Sie keine Drainung. Und bei einer undichten Wanne hilft die Drainung auch nicht weit.
    Wenn es um die Fenster/Lichtschächte geht, bitte nicht auf die Drainung verlassen. Die Doppelpumpen fallen oft aus, weil die zweite sich kaputtsteht, solange die erste geht.
    Dann lieber druckwasserdichte Lichtschächte oder Fenster.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort