Baufinanzierung

ETW alt / ETW neu

Hallo,
wir haben eine 3 Zi-ETW und bekommen Nachwuchs.
Kaufpreis Wohnung insgesamt 160.000 Euro zzgl. NKA (wurde über EKA finanziert). Unser Kreditbedarf im Sommer 2003 lag bei 147.000 Euro, mtl. Kredit-Rate 765 Euro (4,85 nom. / eff. knapp unter 5 %, Tilgung 1,95 %). Zinsbindung bis 2013. Stand Restschuld per 31.12.2006 waren ca. 127.000 Euro.
Wir hätten ein Objekt in Aussicht (4 Zi-ETW, gleiche WEG), dass wir evtl. von privat zu privat kaufen könnten. Der Eigentümer läßt zur Zeit Gutachten wegen dem Verkaufspreis erstellen. Er geht von ca. 200.000 Euro aus.
Wie ist hier das beste Vorgehen?
Danke und Gruß

  1. Erst mal "Alt"-Banker fragen...

    @Danke und Gruß :-), seltsamer Name?
    Gehen Sie doch bitte erst mal zu der Bank, wo Sie Ihr derzeitiges Darlehen haben und stellen dort die selbe Frage.
    Vielleicht eröffnen die Ihnen akzeptable Möglichkeiten das zu finanzierende Objekt zu tauschen. Deren Antwort hier rein schreiben, dann lässt sich besser darüber diskutieren.

    • auf Vorfälligkeitsgebühren achten
    • evtl. Anhebung des damals ja äußerst günstigen Zinssatzes müssten Sie wohl akzeptieren
    • Kommen Sie gar nicht klar mit der "Alt"-Bank: Alternativangebote einholen.
  2. Danke

    Sorry, hatte meinen Namen vergessen.
    Vielen Dank für die Antwort
    Herzliche Grüße
    Suvereto

  3. Zusatzfrage

    Hallo,
    noch ein Zusatz bei uns:
    Wir haben einen Bausparvertrag (seit 02/2002) über die LBS (Classic M), Bausparsumme 50 TEUR, Guthabenzins 1,5%, Bausparguthaben per 31.12.06 TEUR 11, Darlehenszins nominal 4%, eff. 4,29%.
    Macht es Sinn, den soweit aufzufüllen (Zuteilung nach 18 Monaten, 40% müssen drin sein für die Zuteilung) und damit einen Teil der neuen Wohnung bezahlen, so dass wir praktisch damit die Differenz zur neuen Wohnung, wenn wir die alte für den gleichen Preis verkaufen, abdecken?
    Gruß
    Suvereto

  4. Hilfe...

    ... kann jemand die Frage (Nachtrag) beantworten?
    Gruß
    Suvereto


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort