Niedrigemissionsglas - Low-E-Glas (Low-Emissivity-Glas), Energiesparglas, Wärmeschutzglas, Isolierglas, Effizienzglas

Bauen - Wohnen - Leben im Wandel der Zeit

Bauen - Wohnen - Leben im Wandel der Zeit: Technologie trifft Design <br> (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0
Bauen - Wohnen - Leben im Wandel der Zeit: Technologie trifft Design
(c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0

Kurz erklärt: Niedrigemissionsglas

Niedrigemissionsglas, auch als Low-E-Glas bekannt, ist ein spezielles Glasprodukt mit einer dünnen metallischen Beschichtung, die den Wärmeverlust und den Energieverbrauch in Gebäuden reduziert. Die Beschichtung ermöglicht es dem Glas, einen Großteil der Wärmestrahlung zu reflektieren und gleichzeitig das sichtbare Licht durchzulassen. Dadurch isoliert das Niedrigemissionsglas besser gegenüber der Sonnenstrahlung und Wärmeenergie und verbessert die Energieeffizienz des Gebäudes. Im Winter verringert es den Wärmeverlust nach außen, während es im Sommer die Wärmeübertragung von außen nach innen minimiert.

Weitere Erklärungen von "Niedrigemissionsglas" siehe: Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Yahoo! Yandex

Synonyme für "Niedrigemissionsglas": Low-E-Glas (Low-Emissivity-Glas), Energiesparglas, Wärmeschutzglas, Isolierglas, Effizienzglas

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN