Ratsche - Knarre, Ratschenwerkzeug, Knatterer, Kurbelgerät, Knackgerät

Bauen - Wohnen - Leben im Wandel der Zeit

Acropolis Athen Griechenland: Eine Anhöhe, die von antiken griechischen Gebäuden wie dem Parthenon, dem Erechtheion und dem Propyläen umgeben ist. (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0
Acropolis Athen Griechenland: Eine Anhöhe, die von antiken griechischen Gebäuden wie dem Parthenon, dem Erechtheion und dem Propyläen umgeben ist. (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0

Kurz erklärt: Ratsche

Eine Ratsche ist ein Werkzeug, das zur Drehmomentübertragung verwendet wird. Sie besteht aus einem Griff und einem Ratschenmechanismus, der eine einseitige Drehbewegung ermöglicht. Ratschen werden oft in Kombination mit Steckschlüsseln oder Schraubendrehereinsätzen verwendet, um das Festziehen oder Lockern von Schrauben oder Muttern zu erleichtern. Durch die einseitige Drehbewegung ermöglicht die Ratsche ein schnelleres und effizienteres Arbeiten, da sie nicht für jede Drehbewegung neu positioniert werden muss.

Synonyme für "Ratsche": Knarre, Ratschenwerkzeug, Knatterer, Kurbelgerät, Knackgerät

Weitere Synonyme und Erklärungen von "Ratsche" siehe: Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Startpage Yahoo! Yandex

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN