Bodenbelag im WG: PVC, Laminat, oder doch Fliesen?
BAU-Forum: Wintergarten

Bodenbelag im WG: PVC, Laminat, oder doch Fliesen?

Hallo, 2 Fragen habe ich 1. Bodenbelag: Wir haben einen 36 m² großen Wintergarten "Marke Eigenbau" (ursprünglich eine Terrasse, die zum Wintergarten wurde), den wir zwischen April und Oktober nutzen können. Er ist nicht luftdicht (aber nicht feucht; es liegt daran, dass Fugen zwischen Wänden und Dach sind) und die Temperaturen schwanken zwischen 0 Grad im Winter und über 40 Grad im Sommer. Bisher hatten wir einen Teppichboden auf den Boden gelegt (darunter ist Estrich), aber er ist mittlerweile so schäbig, dass wir nach einer neuen Lösung suchen. Nur welche?! Hat jemand Erfahrung mit einem solchen Fall? Wie sieht es z.B. mit Laminat, Kork oder PVC? Die Vorschläge der Baumarktfachverkäufer waren zu diesem Thema nicht wirklich gut. Dabei muss man noch erwähnen, dass wir keine Unsummen in die Geschichte investieren wollen (wir haben das Haus gerade gekauft ...). Deshalb tendieren wir zu PVC. Vielen Dank im Voraus für die Vorschläge. 2. Versicherung: Wir sind uns nicht sicher, ob wir Versicherungstechnisch mit dem Wintergarten was machen sollen. Ich habe bei einem Portal ([url=
  • Name:
  • Markus Koch
  1. Vote: Fliesen.

    Es gibt immer wider billiges Feinsteinzeug im Angebot, das im Preis mit PVC/Laminat konkurrieren kann. Das lässt ganz gut verarbeiten und tut es. Es ist sehr dauerhaft und haltbar, lässt sich gut wischen, kann nie Wasser drunter laufen etc. Laminat ist bei kaum geheizten Räumen mit potentiellem Wasseranfall ungeeignet, Kork wär mir zu Edel dafür (Korkplatten geklebt) oder meinen sie Kork mit MDF Unterbau, das ist fast dasselbe wie Laminat, finde ich. PVC wäre die Alternative aber in meinen Augen die zweite Wahl.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK