Trinkwasser- und Schmutzwasser-Aufbereitung

Ist ein Kalkfilter/Wasserfilter sinnvoll?

Hallo,

wir planen gerade unsere EFHA. Wie der Titel schon sagt, spielen wir mit dem Gedanken, einen Kalkfilter in unsere Wasserversorgung einzubauen. Wir haben hier sehr hartes, kalkhaltiges Wasser und wollten dem ewigen entkalken aus dem Wege gehen.

Leider habe ich über die Suchfunktion nichts gefunden und wollte mal nach Erfahrungen fragen. Was gibt es da für Systeme? Hersteller? Macht das Sinn?

Danke für eure Anregungen.

  1. googeln

    Googeln Sie mal "blue responsibility", dort finden Sie intelligente Lösungen für Filter und gegen Wasserrohrbruch.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Ja, lohnt...

    ... gerade bei sehr kalkaltigem Wasser. Googl mal nach Enthärtungsanlagen. Da trifft man unter den Spitzenprodukten eigentlich immer wieder auf 3 Namen. Wir selbst haben die mit ner Ampelfarbe im Namen und verbauen die auch bei Bedarf in unseren Häusern. Es gibt einen Werkskundendienst, der auch die Wartung macht. Man muß halt wissen, daß die Dinger regelmäßig 1* im Jahr gewartet werden müssen. Dann laufen die problemlos.

  3. Wie hoch ist denn eigentlich die ...

    ... Wasserhärte? Man soll entweder messen oder mal beim Wasserversorger nachlesen. Dann kann man auch mehr zu einem Gerät tendieren.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort