Tiefbau und Spezialtiefbau

Fundament für Palisaden

Hallo liebe Leute,

ich möchte ein großes Hochbeet im Vorgarten mittels Granitpalisaden errichten. Die Palisaden haben die Abmessungen 100x25x6cm. Insgesamt sind es ca. 80 Palisaden, also 20 laufende Meter Begrenzung für das Hochbeet.

Meine Frage betrifft nun das Fundament: nach Anleitung diverser Hersteller von Betonpalisaden habe ich einen Graben von 70cm Tiefe und 50cm Breite ausgehoben.

Als unterste Schicht habe ich 15 cm Frostschutzkies 0-32 eingebracht und verdichtet. Darauf soll ein 20cm starkes Betonbett kommen, auf das die Palisaden aufgesetzt werden. Diese werden dann mit einer beidseitigen Rückenstütze von 33cm (1/3 der Palisadenhöhe) einbetoniert. Soweit alles ok denke ich.

Was mich aber immer wieder verunsichert, ist die Frage der frostfreien Gründung. In den Anleitungen der Palisadenhersteller wird teilweise auf die frostfreie Gründung gar nicht eingegangen, bei anderen heißt es nur, dass zur frostfreien Gründung nicht tragfähige Bodenschichten abzutragen sind.

Mit den 70cm habe ich den humosen Oberboden bei mir jedenfalls abgetragen. Darunter ist eine laut Bodengutachten tragfähige jedoch wasserstauende Schicht aus Geschiebemergel.

Meint ihr, dass ich noch mehr Boden hätte abtragen müssen, beispielsweise bis zur Frostgrenze, die hier in Norddeutschland gern mit 100cm angegeben wird? Mir schien dies für mein Bauvorhaben zu überdimensioniert, aber wie gesagt, irgendwie habe ich mich jetzt nochmal verunsichern lassen.

Ich würde mich über die eine oder andere Meinung oder Erfahrungsberichte hierzu freuen.

Gruß, Chris

Name:

  • Chris Meyer
  1. Frostschutzkies verdichten

    Eigentlich kann man Kies nicht verdichten. Der rollt weg. Schotter ist zum Verdichten besser und vermutlich billiger. Die Bahn hat es schon lange gemerkt.

    Wegen des Frostes sollte man sich bei so einer Konstruktion nicht so viele Gedanken machen.

    Was soll passieren wenn sich die Ganze Konstruktion um 5 mm hebt?

    Name:

    • Pauline Neugebauer

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort