Zahlreiche Beschädigungen der Versorgungsleitungen
BAU-Forum: Sonstige Themen

Zahlreiche Beschädigungen der Versorgungsleitungen

Hallo, hier bei uns in der Straße muss die Wasserleitung erneuert werden. Acht Rohrbrüche innerhalb 9 Monaten!

Zuerst wurde in der Straße ein Graben gezogen und dort die neue Leitung reingelegt. Als bei mir vor der Einfahrt (also noch auf der Straße) das "Loch" offen war, bin ich mal hingegangen. Ein faustgroßes Loch in meiner Abwasserleitung. Eine Stunde später war es dann mit Isolierband umwickelt und auf die Frage was das soll wurde mir etwas von einem Haarriss erzählt. Darauf hin habe ich die Stadtwerke kontaktiert und die Leitung wurde dann vernünftig repariert, d.h. es wurde eine Muffe gesetzt. Alles wurde wieder zugemacht.

Jetzt wurde begonnen, zu allen Häusern hin die Wasserleitungen anzuschließen, gestern wurde bei uns wieder aufgegraben, gleiches Loch! Telefon und Internet weg! Wieder haben Sie eine Leitung abgerissen und was muss ich sehen, die Arbeiter waren schon fleißig am Flicken der feinen Telekom-Äderchen. Alles nur provisorisch wurde mir versichert, die Telekom wird aber wohl erst nächste Woche kommen. TOLL

Vor etwa 10 Jahren habe ich gebaut und musste eine Menge Geld zahlen für die ganzen Anschlüsse. Jetzt kommt so eine Null-Grips-Firma und macht (nicht nur bei mir) viel kaputt. Und das schönste, alles soll so irgendwie unter den Tisch gekehrt werden.

Ich suche nach einer Möglichkeit, denen weh zu tun. Soll heißen, bin ich so ähnlich wie ein Autoeigentümer in der Lage für die Beschädigungen zahlen zu lassen.

Kommt jetzt vielleicht ein wenig gehässig rüber, aber was die da treiben ist schon eine Zumutung

  • Name:
  • Klaatu
  1. Bauleitung

    Kontaktieren Sie die Bauleitung der Stadt. Ansonsten haben Sie Versorgungsverträge, aber keinen Anspruch auf Qualität der Versorgung. Die Beseitigung der Mängel durch Ihre Meldung hat doch einwandfrei funktioniert. Fragen Sie einen Sachverständigen, ob er Beweissicherung an fremdem Eigentum macht. Einzig bei Abwasserleitungen können Sie nach europäischen Recht Dichtigkeit verlangen. Die Stadt wird das von ihrer Rohrleitung verlangen, wenn eine Kamerabefahrung Risse ergeben.
  2. Einfach köstlich ...

    Foto von Josef Schrage

    "Ich suche nach einer Möglichkeit, denen weh zu tun. Soll heißen, bin ich so ähnlich wie ein Autoeigentümer in der Lage für die Beschädigungen zahlen zu lassen. "

    Und der Hinweis mit dem "Autoeigentümer" als Beispiel, nöch köstlicher.

    Und waren die 8 Rohrbrüche bei Ihrem Gründstücksanschluss oder sind Sie der "Reklamationbeauftragte" Ihrer Nachbarschaft?

    Und ja, es kommt gehässig rüber.

    Viel Spaß beim Grabenkriechen.

    Gruß

  3. Nein, keiner der Rohrbrüche war bei ...

    Foto von wiki

    Nein, keiner der Rohrbrüche war bei mir, sondern alle in der Straße. Verstehe die Frage nicht! Ich habe nichts gegen die Neuverlegung also den Ersatz der alten Wasserleitung. Im Gegenteil ich begrüße ihn, eben wegen der vielen Brüche. Es geht mir ausschließlich um die fortwährende Beschädigung meiner Versorgungsleitungen in diesem Zusammenhang. Mittlerweile ist klar, die Telekomleitung hat dauerhaft Schaden genommen, was sich in etwa 1/3 weniger Datendurchsatz zeigt.
  4. Ganz grundsätzlich müssen Leitungen, die durch ...

    Ganz grundsätzlich müssen Leitungen, die durch die Einwirkung Dritter beschädigt worden sind auch wieder auf den gleichen Zustand wie vor der Beschädigung hergerichtet werden. Das sie die Eingriffe dennoch für eine gewisse Zeit dulden müssen, sollte Ihnen klar sein. Eventuell entstehende Ansprüche auf Schadensersatz sind davon wie üblich unbenommen. Ansonsten kann ich ihrem Vortrag beim besten Willen keine permanenten Störungen entnehmen, da es offenbar nur um eine Bauphase geht und diese noch nicht abgeschlossen ist.

    Deshalb der einzige Rat an dieser Stelle: halten Sie alles so gut wie möglich fest und weisen sie die Verursacher schriftlich und neutral auf die Mängel hin. Wenn sie sich über die Form im unklaren sind, lassen Sie das bitte von einem Anwalt erledigen. Wichtig ist, dass sie rechtlich belastbare Unterlagen vorweisen können. Eventuelle Drohungen etc. sollten sie sich einfach sparen, die bringen nämlich gar nichts. Auch sollten sie sich nicht anderweitig in die Arbeiten einmischen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK