BAU.DE - hier sind Sie:

Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Was ist das? Schwarzes Material in der bei Heizungsrohren

Hallo, wir renovieren gerade ein Haus aus den 60er Jahren und haben die Mauern größtenteils freigelegt. In den Wänden hinter den Heizungsrohren haben wir in mehreren Räumen so ein schwarzes Material gefunden, von dem keiner weiß, was es sein soll.

Weiß jemand,was das sein könnte?

Vielen Dank und viele Grüße

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Lars
  1. Hochofenschlacke

    wäre mein erster Gedanke...

  2. Hochofenschlacke ! Wo steht das Haus denn ?

    Hochofenschlacke ! Wo steht das Haus denn ?

  3. Schwarzes Material

    Man hat in jenen Jahren noch viele Koksheizungen betrieben und die Schlacke dieser Heizungen gerne als Füll- und auch als Isoliermaterial eingesetzt.

    Name:

    • Pauline Neugebauer
  4. Hallo, vielen Dank für die Antworten. ...

    ... Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Das Haus steht in Hessen, normales Wohngebiet, keine Besonderheiten. Ist Schlacke in irgendeiner Weise bedenklich/gesundheitsschädlich/schwermetallbelastet oder sonstiges?

  5. Schwarzes Material

    Koksschlacke wurde aus Kohle hergestellt. Kohle wiederum ist aus Holz entstanden, enthält also die Stoffe, die auch im Holz vorkommen. Aber in konzentrierter Form.

    Im Koks werden sie noch einmal konzentriert soweit sie nicht als Gas entwichen sind.

    Nun gibt es die Erkenntnis, alles ist Gift, es kommt nur auf die Dosis an.

    Wenn Sie es wissen wollen, muß man von der Schlacke eine Probe untersuchen.

    Wenn Sie es auf eine Deponie bringen wollen, wird man es vermutlich auch untersuchen. Wenn Sie Pech haben, ist es teurer Sondermüll.

    Vermutlich ist es aber harmlos.

    .

    Name:

    • Pauline Neugebauer

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort