BAU.DE - hier sind Sie:

Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Schimmelbildung unter schwimmenden Estrich - wie versiegeln?

Hallo,
wir hatten Schimmelbefall im Keller durch eindringendes Grundwasser, der Schaden ist soweit behoben, es wurden Proben genommen von unterhalb des Estriches.
Es war nicht besorgniserrgend, die Firma empfahl mir aber rundherum den Estrich zu versiegeln, damit durch die Pumpbewegung des Fussbodens aussen nicht wieder abgestorbene Sporen hochgewirbelt werden. Es werden nun Fliesen mit diffusionsoffenem Kleber verlegt und eine entsprechende Sockelleiste aussen herum gesetzt.
Spontan fällt mir natürlich Silikon ein, meine mich aber zu entsinnnen hier mal was gelesen zu haben das das nicht so gut ist auf Dauer. Es geht mir darum das vor dem Fliesen und Setzen der Sockelleiste der Spalt zwischen dem Estrich und der Wand zugemacht wird.
Was könnt ihr mir empfehlen, womit soll ich das ganze versiegeln? Gibt es da Spezialsilikone etc.?
Würde mich über Hilfe sehr freuen.
Viele Grüße
Mark

Name:

  • mark
  1. Dichtband

    hallo,
    lassen sie zuvor ein Dichtband setzen.
    besser und mehr geht nicht.

  2. ein Dichtband? also im 90 Grad Winkel ...

    ein Dichtband? also im 90 Grad Winkel anbringen, eine seite an die wand, eine seite AUF den Estrich?
    Hab ich das so richtig verstanden? dann Fliesen und Sockelleisten setzen und Sockelleisten mit Silikon dicht machen zustätzlich?
    Vielen Dank für die Hilfe!

  3. ein Dichtband? also im 90 Grad Winkel ...

    ein Dichtband? also im 90 Grad Winkel anbringen, eine seite an die wand, eine seite AUF den Estrich?
    Hab ich das so richtig verstanden? dann Fliesen und Sockelleisten setzen und Sockelleisten mit Silikon dicht machen zustätzlich?
    Vielen Dank für die Hilfe!

  4. ja

    ja so würde ich es machen.
    So kann der Estrich weiter arbeiten und wenn die seílikonfuge reist ist es dann nicht so wild.
    Die fuge zwischen Estrich und Sockel bitte mindestens 8 mm gross machen. Dann wird sie nicht so schnell reißen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort