Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Bauschäden durch Aquarium und neue Fenster

Hallo liebe Forum-Experten,
habe (Rentenvorsorge) eine 2-Zimm.Altbauwohnung (1958, Mehrfamil.-Haus) gekauft un musste das Mietvertrag (und Mieter) übernehmen. Mieter will neue Fenster - was ich auch gerne machen würde - ich habe aber grosse Bedenken:
Im Wohnzimmer steht ein riesiges (mehrere 1000 Liter) Aquarium mit eigener Heizung. Aus dem Wohnung wurde jede Heizmöglichkeit entfernt (angeblich wollte alte Eigentümer eine Zentralheizung einbauen), so sollte ich jetzt eine neue Heizung installieren. Die Wohnung wird nur sporadisch mit Notheizung beheizt - mein Mieter wohnt meiste Zeit bei seine Mutter. Über Fensterbereich an der Decke haben sich Tapeten abgelöst, tws. hängen oder fehlen... - angeblich durch Wasserschaden des Nachbar, der Nachbar bestreitet irgend welche Wasserprobleme in seinem Wohnzimmer zu haben (habe mich überzeugt!). Die Fenster sind (wohl durch Feuchtigkeit) recht kaput... In Wohnung lassen sich mehrere Türe nicht schlüssen weil Holzkrummung...
Kann das Problem durch Aquarium verursacht sein?
Wird das Problem nach Einbau neue Fenster verstärkt?
Wird das Problem bei schlechte Beheizung und neue Fenster schlimmer?
Ist hier Schimmelpilzbildung zu erwarten nach Fenstererneuerung?
Mein Mieter bestreitet alle diese Annahmen und droht mit Anwalt. Mietkürzungen auf Grund fehlende Heizung habe ich schon hinnehmen müssen.
Mit freundlichen Grüßen
Mladen

Name:

  • Mladen
  1. Antworten

    Kann das Problem durch Aquarium verursacht sein?
    <<Ja, kann mit verursacht sein = höhere Luftfeuchte>>
    Wird das Problem nach Einbau neue Fenster verstärkt?
    <<Ja, wenn die jetzigen undicht sind, verringert die Luftwechselrate>>
    Wird das Problem bei schlechter Beheizung und neue Fenster schlimmer?
    <<Ja - an Bauteilen die kühl sind, schlägt früher Tauwasser aus>>
    Ist hier Schimmelpilzbildung zu erwarten nach Fenstererneuerung?
    <<Ja - die Wahrscheinlichkeit steigt>>
    Ihr Mieter wohnt also bei Muttern.
    Wer lüftet denn eigentlich?


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort