Perlator Cache TT Zacken sind zu flach
BAU-Forum: Sanitär, Bad, Dusche, WC

Perlator Cache TT Zacken sind zu flach

An meinem Perlator wurden beim Einbau offenbar bereits die Zacken beschädigt, quasi wie flach geschliffen. Habe es mit einem Kunststoff-Schlüssel versucht, jetzt mit einem Multitool aus Metall, greift alles nicht. Nun mal von unten ein Foto gemacht, da wurde einiges klar.

Wie kann ich das Teil nun entfernen?

Entkalken etc. - alles schon gemacht, es liegt an diesen zu flachen Zacken und nicht daran, dass er festsitzt.

Anhang:

  • BAU.DE / BAU-Forum: 1. Bild zu Frage "Perlator Cache TT Zacken sind zu flach" im BAU-Forum "Sanitär, Bad, Dusche, WC"
Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  • Name:
  • Stefan
  1. Luftballon, Finger eines dünnen Gummihandschuhs, Kondom etc.

    Foto von Prof. Dr. Gerhard Partsch

    [ Zitat Anfang ] ... Wir haben in einen ganz normalen Luftballon Essigreiniger vom Discounter gefüllt, das Ding über den Wasserauslauf bis hinten gestülpt, etwas warmes Wasser nachlaufen lassen und 2 Tage gewartet.
    1. Die Armatur war auch unten hinter dem Perlator komplett vom Kalk befreit.
    2. Der Perlator war kalkfrei.
    3. Der Perlator konnte mit dem normalen Kunststoffschlüssel jetzt einfach rausgedreht und ausgetauscht werden.

    ... [ Zitat Ende ]

    Quelle: Web-Link

    • Name:
    • GP
  2. Nicht zerstörungsfrei mit dem Perlator-Schraubendreher :-)

    Foto von wiki

    Kalkfrei scheint er ja bis auf das Gewindeteil zu sein.
  3. Neoperl Montagewerkzeug

    Man nehme Neoperl Montagwerkzeug und schraube das ab, vorher mit Zitrone den Kalk entfernen.
  4. Es liegt nicht am Kalk...

    Wie bereits oben geschrieben, liegt es nicht am Kalk, sondern an den Zacken des Perlators
    • Name:
    • Stefan
  5. Wie hat kürzlich MK geschrieben: Mit Dynamit geht immer - con dinamita - sí!

    Foto von Prof. Dr. Gerhard Partsch

    Mit einer Flex (!!! nicht wirklich !!!) oder einem Lötkolben (schon eher) einen länglichen Schlitz / eine tiefe Kerbe in das Kunststoffteil einbringen und dann versuchen, das Teil mit einem Schraubendreher auszudrehen.
    • Name:
    • GP
  6. Gripzange!

    Richtige Größe, und richtig eingestellt hat das bei mir geholfen.
    • Nicht zu stramm einstellen, damit der Perlator sich nicht verformt und erst recht klemmt.
    • Den Hahn gegenhalten, falls er nicht bombenfest im Waschbecken montiert sein sollte.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN