Sanitär, Bad, Dusche, WC

Dichtung Duschkabine - Duschtasse

Hallo,

ich habe eine Frage zur Abdichtung unserer Duschkabine. Sie sitzt direkt auf der Duschtasse, ich habe sie (mittlerweile zum dritten mal) eingebaut wie folgt:

1) Zunaechst auf der Kontaktflaeche der Duschtasse eine Silikonlinie aufgebracht, um die Kabine direkt darauf zu setzen (ein Klebestreifen sozusagen)

2) Anschliessend auf der Innenseite den Spalt zwischen Duschkabine und Duschtasse mit Silikon abgedichtet ( Linie aufgebracht, mit Fugenformer abgezogen, mit Finger und
Seife nachgezogen, 24h gewartet, .. Das sieht alles sehr OK aus. )
Gleiches natuerlich fuer die Seiten, also den Spalt Duschkabine - Wand.

3) Auf der Aussenseite keine Abdichtung Duschkabine - Duschtasse angebracht (!)

Grund dafuer: Ich wollte testen, ob die Abdichtung von innen erfolgreich war. Jetzt sehe ich aber nach dem Duschen auf der Aussenseite wirklich Feuchtigkeit austreten aus dem Spalt zwischen Kabine und Duschtasse. Wenig nur, ueber die ganze Breite der Aussenseite und mit einer gewissen Zeitverzoegerung (manchmal erst nach dem Duschen).

Mittlerweile glaube ich aber nicht mehr daran, dass das mit einer schlechten
Innenabdichtung zu tun hat. Habe zwei moegliche Erklaerungen und wollte eure
Meinung dazu hoeren:

a) Es koennte nur Kondenswasser sein. Der Rahmen der Duschkabine ist aus Alu, in der Kabine ist es beim Duschen deutlich waermer als ausserhalb der
Kabine, der Spalt in dem sich die Feuchtigkeit bilden kann ist ziemlich eng.

b) Es koennte damit zu tun haben, dass die Duschtasse Spiel hat und sich nach oben und unten bewegt, wenn die Dusche genutzt wird. Dadurch wuerde wirklich Feuchtigkeit nach aussen gepumpt (und es ist ein echtes Dichtungsproblem).

Ich halte a) fuer wahrscheinlicher, bin aber kein Experte ? Was denkt ihr ?

Ich will eigentlich jetzt den ganzen aussen liegenden Spalt Duschkabine - Duschtasse trocken legen und auch abdichten, bin aber etwas in Sorge, dass sich - wenn ich doch
Mist gebaut hab - Wasser sammelt und uns irgendwann Probleme bereitet.

Dankbar fuer jeden Kommentar

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Christoph
  1. Deshalb...

    ...empfehlen viele Fliesenleger auch, die Duschwände nur außenseitig abzufugen, so kann Duschwasser, welches in die Profile läuft auch wieder nach innen in Richtung Dusche ablaufen.

  2. Das wars !

    Hallo Uwe,

    so einfach wie hilfreich ! Ich hab die alle Bodenfugen weggenommen, alles trocken gelegt, aber nur aussen wieder verfugt. Et Voila: Problem gelöst !
    Bin dir echt dankbar für den Tip.

    Freundliche Grüße

    Christoph


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort