Sanitär, Bad, Dusche, WC

Rückstauautomat undicht?

Guten Tag,

heute habe ich zum ersten Mal für den Kessel Staufix FKA die Dichtigkeitsprüfung vorgenommen. Nachdem der Betriebs- und Notverschluss verschlossen wurden habe ich wie in der Anleitung beschrieben die Verschlussschraube am Deckel entfernt und den Einfülltrichter aufgesetzt. Nun habe ich Liter für Liter Wasser eingefüllt, aber das Wasser ist direkt wieder aus dem Trichter in den Automaten geflossen. Zur Frage: Wieviel Liter müssen erfahrungsgemäß eingefüllt werden, damit sich der Trichter dauerhaft füllt?

Viele Grüße,

Name:

  • Johannes
  1. Diese Menge wird Ihnen der Hersteller

    sagen können. Aber erwarten Sie von solchen Geräten keine Wunder. Man muß immer damit rechnen, daß das Ventil wegen Ablagerungen undicht ist. Dann kommt die Soße eben zurück.

    Ich denke, die Zukunft gehört den Hebeanlagen, die das Wasser aus dem Keller auf Straßenniveau anheben. Das Abwasser aus den oberen Geschoßen führt man an der Kellerdecke entlang nach draußen.

    Dann erübrigen sich Rückstauklappen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort