Vermessungsfehler
BAU-Forum: Bauplanung / Baugenehmigung

Vermessungsfehler

Meine Eltern haben mir vor 15 Jahren ein Grundstück im Landkreis Oberhavel übergeben, auf dem ich jetzt bauen möchte. Im ursprünglichen Kaufvertrag stehen 650 m2. Laut der durch die Stadt durchgeführten Vermessung, wurde mein Flurstück mit nur 570 m2 vermessen. Kann ich eine neue korrekte Vermessung verlangen, da ja das Grundstück entsprechend gekauft wurde?
  • Name:
  • Kathleen S.
  1. Kaufvertrag? Übergeben von Eltern? Hier stimmt was nicht

    Egal was im Übergabevertrag steht, bei der Übergabe wurde nicht vermessen, also ist die genannte Fläche fiktiv. Nach der heutigen amtlichen Vermessung errechnet sich ein Kaufpreis oder Daten für GFZAbk. und GRZAbk.. Wer soll die Differenz zur damaligen Übergabe erstatten? keiner!!! Daraus ist kein Honig zu saugen! Also abhaken und die heutigen amtlichen Daten verwenden.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN