BAU.DE - hier sind Sie:

Keller

Rieselnde Kellerwand: Plastikfolie kontraproduktiv?!

Hallo Ihr!

Ich lebe in einer typischen Altbremer Butze zur Miete. Baujahr 1933, trockener Keller, keine Überschwemmungsprobleme. Ok, ein bisschen feucht ist Wand vielleicht, da eine dünne MDF-Rückwand eines Regals, das 2 Jahre direkt mit dem Rücken an der Wand stand schön verschimmelte. Ansonsten zeit das Hygrometer 65-73 % an, da kann man nicht jammern, denke ich. An dieser kalten Soutterain-Kellerwand (225 cm hoch, die letzten 30 cm oberirdisch, rieselt seit ich 2010 dort einzog auf etwa 1,5 m Breite der weisse Kalkputz(?!). Nicht schlimm, nicht viel, aber für die Sachen, die ich an der Wand lagere halt schon a bissi eklig. Also hab ich nun eine Plastikfolie hinterm Regal die ganze Wandlänge angeklebt. Die hält auch und hält mir unter Garantie den Kalk von meinen Kartons fern. Frage: Ist das für die Wand doof? Zerstöre ich somit die Immobilie?

Ich könnte ja mal beobachten, ob sie beschlägt von "innen" ?
Danke für eine Einordnung!

Sonnige Grüße, das

Name:

  • KellerKind
  1. Salpeterausblühungen

    Das sind Salpeterausblühungen (Salze) die dort auftreten, wo Feuchtigkeit austritt bzw. verdunstet. Eine Folie verlagert das Problem denn die Feuchtigkeit muß raus. Einfach von Zeit zu Zeit wegkehren oder wegsaugen und gut ist's. Die Salze sind ungefährlich.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Salpeter?

    Warum muss die Feuchtigkeit raus?
    Könnte es auch sein, dass dann um so mehr nachkommt?
    Und noch zu Salpeter siehe hierzu auch:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nitrate#Salpeter. Ich denke die Immobilie wird das auch noch die nächsten Jahre ohne größeren Schaden überleben.

  3. Hinterlüftung

    Hallo, mach die Folie nicht an die Wand sondern an die Wückwand des Regals und zieh dies einige Zentimeter vor. Das wir das Ausblühen nicht verhindern, aber:

    • deine Sachen bleiben sauber,
    • das Abtrocknen beugt Schimmelbildung vor,
    • du kannst die Brösel leicht entfernen.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort