BAU.DE - hier sind Sie:

Keller

Keller Ausschreibung und Kosten

Hallo zusammen,

gibt es ein Ausschreibungsformular für einen Kellerbau bzw. was sollte in der Ausschreibung alles enthalten sein?

Mit welchen Kosten sollte man für einen Nutzkeller (Hausgrundfläche 11,5 x 10 m) inkl. weißer Wanne ungefähr rechnen?

Name:

  • Florian
  1. Ihre Angaben sind zu ungenau!

    Werter Forumsteilnehmer,
    die Frage die sich mir stellt ist, wie Sie das Wort Nutzkeller definieren würden.
    Nutzen wollen Sie den Keller ja sicher, die Frage ist nur wie!?
    Wollen Sie den Keller als Wohnfläche nutzen (keine feuchte Stellen erlaubt) oder wollen Sie nur Gegenstände mit geringerem Sachwert (feuchte Stellen erlaubt) dort einlagern können.
    Die feuchte Stellen definition finden Sie in der Stahlbetonrichtlinie.
    Dementsprechend richtet sich das, was in einer Ausschreibung alles enthalten sein muss.
    Ferner kommt es auf den Lastfall (Bodenfeuchte, zeitweise aufstauendes Sickerwasser, drückendes Wasser etc.) an, dem das Bauwerk ausgesetzt sein wird sowie auf die anstehenden Bodenverhältnisse (sickerfähig oder nicht sicherfähig).
    Insgesamt ergibt daraus wiederum, wie das Bauteil Keller ausgeführt sein muss und inhaltlich ergibt sich daraus denn dann schlussendlich auch, was in der Ausschreibung alles enthalten sein muss (schwarze Wanne, weiße Wanne, mit oder ohne Dränage, Be- und Entlüftung des Kellergeschosses etc.).
    Mit freundlichen Grüßen
    Markus Reinartz
    ___________________________________
    PS. Unsere Beiträge hier in diesem Forum stellen lediglich unsere eigene Meinung und somit keine Beratung dar. Vielfach ist es so, dass ohne eine vorausgegangene Augenscheinseinnahme vor Ort am Objekt und ohne Sichtung der Bau- oder Planungsunterlagen nicht alle tatsächlichen Fakten und örtlich vorherrschenden Gegebenheiten präsent und bekannt sind, weswegen wir aus diesem Grund in dieser Hinsicht keinerlei Haftung und keinerlei Gewährleistung für die Korrektheit des hier von uns eingestellten Beitrages übernehmen können.

  2. @Markus

    wenn die das (PS) so wichtig ist

    "PS. Unsere Beiträge hier in diesem Forum stellen lediglich unsere eigene Meinung und somit keine Beratung dar. Vielfach ist es so, dass ohne eine vorausgegangene Augenscheinseinnahme vor Ort am Objekt und ohne Sichtung der Bau- oder Planungsunterlagen nicht alle tatsächlichen Fakten und örtlich vorherrschenden Gegebenheiten präsent und bekannt sind, weswegen wir aus diesem Grund in dieser Hinsicht keinerlei Haftung und keinerlei Gewährleistung für die Korrektheit des hier von uns eingestellten Beitrages übernehmen können.

    DANN HALT DOCH EINFACH DIE FINGER STILL (die Kl....)!!!

  3. Schön Herr Schrage,

    dass Sie auch teilnehmen an der Diskussion.
    Schade nur, dass Sie das Thema ein wenig verfehlt haben und sich mit Dingen versuchen zu beschäftigen, von denen Sie offensichtlich nicht all zu viel zu verstehen scheinen.
    Denn gerade Sie dürften doch wissen, dass man aus der Ferne, ohne Details und ohne das eine Augenscheinseinnahme stattgefunden hat, schlecht eine verbindliche Aussage machen kann.
    Außerdem spricht dem sicher nichts entgegen, die Teilnehmer darauf hinzuweisen, welche Angaben noch fehlen um eine ggf. hinreichend verlässliche Aussage machen zu können.
    Es wäre schön, wenn sie sich demnächst denn dann vielleicht auch einmal zumindest versuchen am Thema zu beteiliegen, dies natürlich am Besten unter Bezugnahme auf die Fragestellung.
    Persönliche Pläsierchen sind hier unangebracht und helfen dem Fragesteller nicht weiter.
    Mit freundlichen Grüßen
    Markus Reinartz
    ___________________________________
    PS. Unsere Beiträge hier in diesem Forum stellen lediglich unsere eigene Meinung und somit keine Beratung dar. Vielfach ist es so, dass ohne eine vorausgegangene Augenscheinseinnahme vor Ort am Objekt und ohne Sichtung der Bau- oder Planungsunterlagen nicht alle tatsächlichen Fakten und örtlich vorherrschenden Gegebenheiten präsent und bekannt sind, weswegen wir aus diesem Grund in dieser Hinsicht keinerlei Haftung und keinerlei Gewährleistung für die Korrektheit des hier von uns eingestellten Beitrages übernehmen können.

  4. @Markus Schon mal die Nutzungsbedingungen des Forums ...

    ... @Markus

    Schon mal die Nutzungsbedingungen des Forums gelesen?

    Auszug:

    Es wird keinerlei Haftung übernommen!
    Für die im Forum gegebenen Hinweise, Empfehlungen und Ratschläge wird keinerlei Haftung übernommen, weder von den Verantwortlichen für BAU.DE, noch von den unabhängigen Informationsanbietern (Personen, Firmen, Organisationen, Verbänden, Bildungseinrichtungen etc.), die Beiträge einstellen.

    Damit dürfte die Haftungsfrage geregelt sein.

  5. Es stellt sich die Frage ob dies auch alle Teilnehmer wissen

    Auch wenn die Haftungsfrage in Ihren Augen geklärt sein mag, kann es sicher nicht zum Schaden führen nochmals gesondert darauf hinzuweisen, oder?
    Jedenfalls begründet der gesonderte Hinweis auf die Haftungsfrage sicher nicht, dass man hier mehr über die Haftungsfrage schreiben muss, als um die eigentlich gestellte Frage des Fragestellers zu beantworten, gelle.
    Auch wenn Sie da anderer Meinung zu sein scheinen, werde ich die Hinweise am Ende meiner Beiträge beibehalten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Markus Reinartz
    ___________________________________
    PS. Unsere Beiträge hier in diesem Forum stellen lediglich unsere eigene Meinung und somit keine Beratung dar. Vielfach ist es so, dass ohne eine vorausgegangene Augenscheinseinnahme vor Ort am Objekt und ohne Sichtung der Bau- oder Planungsunterlagen nicht alle tatsächlichen Fakten und örtlich vorherrschenden Gegebenheiten präsent und bekannt sind, weswegen wir aus diesem Grund in dieser Hinsicht keinerlei Haftung und keinerlei Gewährleistung für die Korrektheit des hier von uns eingestellten Beitrages übernehmen können.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort