BAU.DE - hier sind Sie:

  • BAU.DE

  • Forum

  • Keller

  • 12325: Kosten für An- und Abtransport von Füllmaterial (Keller)

Keller

Kosten für An- und Abtransport von Füllmaterial (Keller)

Hallo zusammen,
leider habe ich in den Foren auf meine Frage keine Antwort gefunden, und stelle deshalb eine neue Frage. Zum Problem: Wir sind im Begriff ein Haus zu bauen und haben laut Bodengutachter erfahren, dass der Boden auf dem wir das Haus bauen möchten zu lehmhaltig ist, um diesen Boden zum Verfüllen des Kellers zu benutzen. Weiterhin empfiehlt der Bodengutachter ein Geovlies, damit sich der lehmhaltige Boden später nicht mit dem neuen Boden vermischt und sich Wasser stauen kann. Das Haus wird knapp 10 x 10 Meter breit. Es geht nun um das Angebot unserer Baufirma, was die Kosten für Abfuhr des lehmhaltigen Bodens, sowie Antransport von geeignetem Füllmaterial betrifft. Da in der Leistungsbeschreibung unserer Baufirma der An- und Abtransport von zusätzlichem Füllmaterial nicht mit aufgeführt ist, wird dies zusätzlich berechnet. Das ist ok. für mich, jedoch habe ich den Eindruck, dass das Angebot hierfür maßlos übertrieben ist. Sie wollen für diese zusätzliche Leistung 5400 Euro haben (inkl. 800 Euro Geovlies). Da ich Laie bin weiß ich nicht ob das Angebot zu hoch ist. Soll ich das Angebot unterschreiben, oder nochmal prüfen lassen?

Name:

  • Stephanie
  1. Was ist denn konkret angeboten worden? xxx-to zu ...

    Was ist denn konkret angeboten worden?
    xxx-to zu xxx€/to
    Was für ein Material? In welcher Region ist die Baustelle?

    Name:

    • Herr Jen-476-Ham
  2. Füllmaterial

    Vielen Dank zunächst für die schnelle Nachricht,
    Das konkrete Angebot lautet: Lieferung und Einbau von Verfüllmaterial, da der anstehende Boden nicht geeignet ist, sowie Einbringen eines Geotextils zur Trennung des anstehenden Bodens vom Verfüllmaterial (5500 Euro). Baugebiet ist Köln.

    Name:

    • Stephanie
  3. Was denn nun?

    Im ersten Beitrag war noch die Rede von:
    "Es geht nun um das Angebot unserer Baufirma, was die Kosten für Abfuhr des lehmhaltigen Bodens...usw."
    also inkl. Bodenabfuhr.
    Nun nur noch:
    "Lieferung und Einbau von Verfüllmaterial, usw.".
    Bodenabfuhr nun mit im Angebot oder nicht?

  4. Alles inklusive

    nochmal,
    im Angebot enthalten sind Abtransport des nicht geeigneten Bodens, sowie Lieferung und Verfüllung neuen Bodens, einschließlich Geovlies (wie bereits erwähnt 5500 Euro). Das Haus wird 10 x10 m groß. Zu teuer oder in Ordnung?

  5. ist zu günstig ...

    ist zu günstig


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort