Kamin und Kachelofen

Neue Schamottesteine einbauen

Hallo zusammen,

ich habe einen Kachelofen mit einem Brenner für Festbrennstoffe . Der Schornsteinfeger hat mir jetzt mitgeteilt das die Schamottesteine in der Brennkammer neu eingebaut werden müssen da die alten kaputt sind. Ich war daraufhin bei einer Firma in Worms/Rhein aber die hat anscheinend mit diesem Kleinkram nicht viel am Hut und lässt mich hängen.

Meine Frage ist nun: kann man diese Schamotteplatten kaufen und selbst einbauen? Der Brenner ist aus Gusseisen.

Wenn das geht - wo kann mann die Schamotteplatten kaufen und man braucht bestimmt auch einen entsprechenden Kleber dazu.

Vielleicht kennt auch jemand eine gute Firma die das machen kann - wäre ich auch nicht abgeneigt. Ich wohne in 68623 Lampertheim und die Städte Worms und Mannheim sind in der Nähe.

Für einen guten Rat oder Tipp bedanke ich mich im voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Name:

  • Peter Ohl
  1. Neue Schamottesteine

    Es gibt in der Regel für die heutigen Öfen die Schamottesteine als Bausatz.

    Dazu sollten Sie sich zunächst an den Hersteller des Ofens wenden. In der Bucht gibt es auch fertige Bausätze für die Öfen.

    Das Problem ist, man kann die Qualität der Steine nicht erkennen. Schauen Sie sich bei Wikipedia den umfangreichen Artikel zu Schamotte an.

    DEr Mörtel besteht aus gemalenem Schamottestein, dem man etwas Wasser zusetzt. Dieser Mörtel kommt zwischen Steine und GUAßkörper des Ofens.

    Frage: Warum verlangt der Schonsteinfeger die Ausmauerung und nicht einen Ofen nach den neusten Abgasvorschriften?
    Die bisherigen Öfen dürfen nicht mehr betrieben werden und die neuen haben ganz geringfügige Änderungen in der Abgasführung.

    Wenn Sie sich die Ausmauerung nicht zutrauen, kann ich Ihnen vermutlich einen fairen Ofenbauer aus Friedberg empfehlen.

    .

    Name:

    • Pauline Neugebauer
  2. Die gibt es fast überall!

    Die kriegst Du in fast jedem Baumarkt!

    https://svb-reima2.business.site

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort