Kamin und Kachelofen

Kago-Kamine besser als andere?

Hallo,
gestern waren meine Frau und ich bei einem Kago-Händler. Dieser war zwar nett, aber typischer Verkäufer. Sehr unangenehm empfand ich es, als er die Mitkonkurrenten schlecht gemacht hat (sogar namentlich, Hako o.ä.).
Er sagte Kago ist das bestee. Die wärmespeichernde Schamotte, Grauguss im Brennofen ist auch absolut das beste was es gibt und alles andere ist Schrott.
Jetzt frag ich die Experten, ist das wirklich dort alles besser?!?!!? Wir haben leider als Laien keine Ahnung...
Danke
Torben Hendricks

  1. Hallo Torben Hendricks

    Hallo Torben Hendricks,
    gibt mal in der Suche "kago" ein. Du wirst bald erkennen wie "gut" dieser Hersteller ist. Aus Expertensicht ist der Preis was die Firma für Ihre Produkte verlangt einfach zu hoch (auch nach einen Nachlass von 50%). Außerdem bekommt der Verkäufer nur seine Provision, wenn er eine Unterschrift von euch hat. Dem Verkäufer ist es egal ob, der Kamin zu euch passt, die tech. Voraussetzungen erfühlt die Ihr an eueren Kamin stellt etc. Außerdem darf er nur aus dem eignen Konzern Produkte anbieten, auch wenn es am Markt für eueren Zweck bessere Produkte gibt.
    Am besten Ihr geht zu einen Kachelofenbauer in euerer Nähe. Damit Ihr auch eueren Traumkamin bekommt.

  2. haben wir uns schon gedacht!!!

    kago hier, kago da... alles andere ist doof...
    er meinte auch, dass die selbständige handelsvertreter sind und das merkt man gleich... natürlich ahben wir uns auf das gespräch eingelassen, aber schmunzeln musste ich inerlich immer... also verkaufen auf teufel komm raus!!!

  3. schockierend!!!

    habe gerade mal nach beiträge gesucht... ist ja der hammer...
    wenn man so eine preisbindung unterschreibt, ist man schon verkauft... der hammer...
    wir haben natürlich nix unterschrieben, aber schockierend ist das schon.... und kago kennen viele durch ihre penetrante werbung!!!
    mfg
    torben h.

  4. nicht ganz so schlecht...

    Ich hab selber einen Kago-Kamin.
    "Mein" Verkäufer ist gut auf uns eingegangen und hat auch technisch einen guten Eindruck hinterlassen. Obwohl es eine "Sondersituation" ist (Verbindung zweier Räume, z. T. beengt, Lüftungsanlage) hat alles gut funktioniert und der Preisvergleich passte auch. Der "Listenpreis" zählt jedoch nicht viel, aber sowas kennt man ja auch aus vielen Bereichen...

  5. 'unser' Kago-Gespräch

    ... war vor allem davon geprägt, dass wir zum Schreibtisch geschoben wurden zwecks Unterschrift.
    Am besten fand ich die Antwort auf die Frage meines Mannes nach dem Einbau:
    "Nein, nein, wir liefern Ihnen den Kamin bis vor die Haustür, mit einer Sackkarre bekommen Sie den ganz leicht an seinen Platz, und den Anschluss können sie mit einem Bohrhammer mit Meißelaufsatz ganz leicht selber machen." Auf unseren Einwand hin, das von der richtigen Montage auch unser Leben abhängen könnte und das das Ding ja auch von einem Schorni abgenommen werden muss, bekamn wir zu hören 'Dann fragen Sie doch den zuständigen Schornsteinfeger, die haben immer einen Bruder der Kaminsetzer ist, der macht Ihnen das dann schwarz."
    Ah ja.
    Daher haben wir von Kago Abstand genommen.
    Gruß Susanne

    Name:

    • Frau Sus-595-Hel
  6. ...

    Bei mir wurde explizit nach dem zuständigen BKKM (Schorni...) gefragt und er seitens Kago informiert. Ebenso wurde ein Einbau durch eigene Leute angeboten. Hab´s aber (auch aufgrund meiner Ausbildung) selbst gemacht.
    Vielleicht hat der Verkäufer aber auch nur wegen meiner Ausbildung (kam im Gespräch durch...) auf hemdsärmlige Bemerkungen verzichtet...

  7. und wie...

    Hallo,
    ..sieht es mit der Qualität aus? Bis jetzt hab ich nur Kritik über die Beratung gehört. Sorry, dass ich hier dazwischenfrage - interessiert mich auch...
    Grüße

    Name:

    • Herr Ste-030-Bar
  8. Die sind die allerbesten, was Verträge durchboxen angeht!!

    Hallo Torben,
    warum fragst Du bitte noch nach der Qualität wenn die Geschäftsgebaren dieser Firma doch alles andere als fragwürdig erscheinen?
    Es gibt doch wirklich genug Ofenstudios auf dem Markt die beim allerbesten Willen anders arbeiten.
    Bitte schau dich auf der Seite mal um:
    http://www.recht-in.de/suchmaschine/
    und gib dort in die Suche kago ein.
    Viel Spass beim lesen, vergiss aber das schlafen dabei nicht und mach den Mund ab und an wieder zu, sonst kommen Fliegen rein.
    Grüße kamga

  9. Qualität

    Hallo Herr Ste-030-Bar,
    über die Qualität der oben genannten Firma könnte ich Ihnen schon etwas sagen. Nur möchte ich nichts negatives über einen Konkurrenten sagen. Jedoch ist in der Branche allgemein bekannt, das die Qualität der Produkte in etwa die Qualität der Beratung hat.
    @Martin Halbinger, wenn man das bessere nicht kennt, ist man mit den Durchschnitt zufrieden. Es gibt gewisse Gebiete in Bayern, wo es ohne eine Kaminzuteilung vom Kaminkehrer keine Genehmigung für eine Feuerstätte gibt. Also ist es "normal" nach dem Kaminkehrer zu fragen.
    Für alle die außerhalb Bayerns sind: Kaminkehrer = Schornsteinfeger.

  10. Qualität II

    Um auch noch mal auf die Qualität zu kommen, ich persönlich lerne durch mein Geschäft mit Gartenmöbeln auch viel Kunden kennen die einen Kamin der Firma ... im Wohnzimmer stehen haben.
    Durch mein Interresse als Ofenhändler frage ich natürlich dann auch nach wie zufrieden man denn mit dem Teil ist und da klagen mir schon einige so ihr Leid.
    Probleme: Kacheloberflächen, Ruß tritt aus den Konvektionsöffnungen bis hin zu einem wassergeführten der bisher 3 mal getauscht werden musste weil das Wasser austrat.
    Ich kenne nun wirklich einige Schornsteinfeger aber so bald man die auf das Thema Kago oder Hark anspricht schlagen die alle nur die Hände über dem Kopf zusammen und holen schauerliche Geschichten raus.
    Grüße kamga

  11. hallo Pierre Preisker ,

    ich hatte am anfang nach qualität gefragt und noch nicht im netz gegoolt gehabt. kann ja auch mal sein, dass nur der verkäufer schlecht war (obwohl ich ja schon schilderte, dass das alles andere als seriös war)... aber das mit der quali dachte ich mir auch schon... nächster termin: kaminstudio braak!!!

  12. die Geschichte geht weiter ....

    ich könnte wirklich Storys erzählen von den Kunden, die in diese Ofenstudios waren. Aber dafür sind wir "Experten" nicht da. Sogar ein sehr enger Vewandter von mir ist in diese "Sonderangebot-Trick" " Sie werden die Fenster aufreisen müssen, so warm macht der Ofen"- reingefallen und nach einem Jahr mußte ich als Ofenbauer sein Ofen abreisen, weil sie Tag und Nacht (diesen Holzvernichter) heizen mussten um einigermassen die Bude warm zu halten.
    http://www.kachelofenbausatz.eu


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort