BAU.DE - hier sind Sie:

Kamin und Kachelofen

Grundofen: Abbrand-Steuerung oder doch nicht? dimensionierung?

Hallo liebe Fachleute,
wir sind zur zeit auf der suche nach einem grundofenbauer, der uns einen grundofen für küche und wohnstube gleichzeitig baut. (zusammen ca. 60 m2).
nun haben wir von fachleuten verschiedene aussagen gehört:
1. aussage: eine abbrandsteuerung ist kein problem. man kann dadurch einfluss auf das abbrandverhalen nehmen. damit braucht man lediglich alle 12 stunden hartholz nachlegen.
2. aussage: eine abbrandsteuerung in einem grundofen ist schnickschnack, der geld kostet, aber nicht richtig funktioniert. einen strahlungsofen kann man lediglich über die dimensionierung und die befeuerung steuern. man muss schon alle 8-10 stunden nachlegen...
da stehen wir nun zwischen den fachleuten.
was meinen sie? wer kann uns raten?
danke vorab, johanna

Name:

  • johanna
  1. Abbrand-Steuerung oder doch nicht

    Hallo Johanna,
    wie es so ist mit den Fachleuten: Frägt man zwei, bekommt man drei verschiedenen Antworten.
    Eine Abbrandsteuerung, z.B: EOSr4 von http://www.brunner.de
    1. Die Verbrennungsluftklappe wird automatisch gesteuert. D.h.: Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern, wann Sie die Klappe auf bzw. schließen müssen.
    2. Sie können Ihren Kachelofen nach den anzünden alleine lassen. D.h: Sie müssen nicht warten bis das Feuer abgebrand ist, um Ihre Verbrennungsluftklappe zu schließen.
    3. Durch die Automatisierung Ihres Kachelofens ist eine Fehlbedienung fast ausgeschlossen.
    4. Dadurch ist auch ein höherer Wirkungsgrad Ihres Kachelofens möglich.
    Vorausgesetzt: Ihr Kachelofen wurde vorher genau berechnet und fachlich richtig eingebaut.
    Meine Kunden sind von der Abbrandsteuerung (EOS Elektronische Ofen Steuerung von Brunner) begeistert. Darum entscheiden Sie ca. 80-90% meiner Kachelofenkunden sich für eine EOS.
    PS: Es gibt auch von anderen Herstellern eine Abbrandsteuerung. Jedoch wurden diese von mir noch nicht eingesetzt.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort