BAU.DE - hier sind Sie:

Kamin und Kachelofen

Bei neuem Heizkamin lautes Brummen beim Einheizen HILFE!

Hallo alle zusammen,
in unserem Haus wohnen nur wir im EGA und noch eine Partei über uns im OGA. Das Haus verfügt seit Bau (vor 15 Jahren) über 2 Kamine. Bisher wurde nur der "normale" Gasheizungskamin genutzt.
Wir haben uns nun einen total schönen Heizkamin vom Ofenbauernmeister bauen lassen. Wir sind die Einzigen, die den zweiten kamin nutzen, die dame über uns hat keinen Kamin oder Ofen.
Gestern war nun die Premiere des ersten Einheizens! Am Anfang war auch alles super. Sobald aber das Feuer richtig entfacht ist und wir die Zuluft aufdrehen und die Glasscheibe vom Kaminfenster schließen, brummt es laut! Wenn die Klappe der Luftzufuhr wieder gedrosselt wird oder wir die Glasscheibe etwas hochschieben hört das Brummen auf. Allerdings brennt es dann auch nicht mehr so gut!
Jetzt sind wir schon recht verzweifelt. Schließlich haben wir fast 7000 Euro bezahlt und das Brummen ist doch nervig.
Der Ofenbauer meinte, es könnte daran liegen, dass der Kamin doch recht hoch ist und er einen starken Zug hat, der sich als Brummen darstellt.
Allerdings hat er auch keinen Lösungsvorschlag!
Könnt Ihr uns vielleicht irgendwie helfen? Fällt jemandem was Gutes ein?
Wäre nett, wenn wir ein paar Tipps bekommen könnten!
Vielen Dank und viele Grüße
Andrea

Name:

  • Andrea
  1. Lautes Brummen vom Heizkamin verringern

    Hallo Andrea,
    wenn Ihr eueren Kamin einheizt, geht mal in den Keller und öffnet die Schornsteintüre von euren Schornstein. Hört man dann das Brummen nicht mehr, oder ist es leiser - hat der Schornstein einen zu starken Zug.
    Abhilfe: Einbau einer Zugregelklappe in den Schornstein. Jedoch nur in Absprache mit dem Schornsteinfeger. Oder
    Einbau einer Drosselklappe in das Rauchrohr eures Heizkamines.
    Oder euer Ofenbaumeister soll mal zu dem Hersteller eueres Heizkamines Kontakt aufnehmen, ob man dem Heizkamineinsatz an den zu großem Unterdruck anpassen kann.
    Schöne feurige und "leise" Abende mit euren Heizkamin

  2. Danke Andrea

    für Ihr eMail. Ich wünsche Dir noch viele schöne Stunden mit deinem Heizkamin.
    Sollte das "Brummen" mit meinen Lösungsvorschlägen nicht aufhören, melde dich dann einfach nochmal.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort