Installation: Elektro, Gas, Wasser, Fernwärme etc.

Um welche Art der Rohr-Isolierung handelt es sich?

Guten Tag zusammen!
Nach dem Entfernen einer Abdeckung im Keller kamen die zu sehenden Rohre(Heizungsrohre) zum Vorschein, die mit einem Dämmmaterial ummantelt sind. Rundherum ist alles mit Gipsbinden eingewickelt. In einigen Bereichen liegen die Rohre frei, was vermutlich früher zur Temperierung dienen sollte. Das Haus wurde in der 1950er Jahren gebaut. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie ich mit diesem "Fund" umgehe, denn ich habe hier schon Bedenken, dass es sich um Asbest handeln könnte...

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Dennis
  1. Rohrdämmung

    Hallo Dennis, es könnte sich um eine Glasfaserschnur oder wahrscheinlicher um eine Kieselgurschnur handeln. Diese wurden in der Zeit vor allem noch bei Dampfrohren als Dämmung eingesetzt. Asbest ist eher unwahrscheinlich.

  2. Danke für die promte Antwort, das ...

    ... beruhigt mich schon etwas ;-)


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort