BAU.DE - hier sind Sie:

Heizung / Warmwasser

Heizkörper am Holzofen im eigenen Kreislauf

Wir beheizen unser Haus über drei Etagen mit jeweils einem Holzofen in jeder Etage. Es gibt zwei Räume im Haus, die aufgrund der Raumstruktur erst zuletzt Wärme abbekommen.
Ich würde gerne in zwei Räumen Heizkörper über einen Wasserwärmetauscher im Ofenrohr anschließen und wüsste gerne welche Installationen dafür notwendig sind. Das System sollte nicht an den bestehenden Wasserkreislauf angeschlossen werden, sondern einen eigenen Vorratstank benutzen.
Die Heizkörper würden in zwei Etagen direkt übereinander liegen und man könnte wählen, ob man dafür den Ofen in der 3. Etage nutzt oder den im Keller.
Ich würde mich freuen, da ich keine Ahnung von der technischen Seite habe, wie ich das am besten bewerkstelligen kann.

Name:

  • ginzana
  1. An welche Art von Wärmetauscher

    am Kaminofen hatten Sie denn gedacht? Haben Sie da noch Infos zu Herstellerß
    gruss

  2. Es hat leider ein paar Tage gedauert um ...

    Es hat leider ein paar Tage gedauert um auf die Frage zu antworten, aber ich hatte die Registrierung noch nicht abgeschlossen. Es werden mittlerweile Wasserwärmetauscher angeboten, die im Ofenrohr sind und als Zwischenstück eingesetzt werden oder auch eine einfache offene Kupferrohrwicklungen, die außen über das Ofenrohr gestülpt werden. Die geschlossenen sind natürlich optisch schöner, ansonsten ist das Funktionsprinzip das gleiche. Das Wasser läuft in der gewickelten Leitung und erwärmt sich und kann z.B. an einen Heizkörper weitergeleitet werden. Bei den Links habe ich den Ebay-Shop Haustechnik-Industrie-Shop angegeben, der hat diverse in seinem Sortiment.

  3. Es hat leider ein paar Tage gedauert um ...

    Es hat leider ein paar Tage gedauert um auf die Frage zu antworten, aber ich hatte die Registrierung noch nicht abgeschlossen. Es werden mittlerweile Wasserwärmetauscher angeboten, die im Ofenrohr sind und als Zwischenstück eingesetzt werden oder auch eine einfache offene Kupferrohrwicklungen, die außen über das Ofenrohr gestülpt werden. Die geschlossenen sind natürlich optisch schöner, ansonsten ist das Funktionsprinzip das gleiche. Das Wasser läuft in der gewickelten Leitung und erwärmt sich und kann z.B. an einen Heizkörper weitergeleitet werden. Bei den Links habe ich den Ebay-Shop Haustechnik-Industrie-Shop angegeben, der hat diverse in seinem Sortiment.

  4. Rauchrohrwärmetauscher

    Hallo Elke Schmidt,
    diese angebotenen Wärmetauscher sind das Geld nicht wert.
    1. Angabe auf der ebay-site: Der Wärmetauscher ist ohne Bauartzulassung.
    d.h: Nicht geprüft und zugelassen. Entspricht nicht der Stand der Technik. Bei einem Schaden verweigert jede Versicherung die Abwicklung.
    2. Die Leistungsangabe ist unrealistisch. Wo sollen den die z.B. 5.8 KWA herkommen? Oder glüht bei eueren Ofen immer das Abgasrohr beim heizen?
    Mein Rat: Entweder man baut einen Kachelofen mit Warmluftleitungen. Vorteil: Benutzung des Kachelofens auch bei Stromausfall. Kein aufwendiges Heizsystem mit Warmwasser. (Pufferspeicher, Sicherheitseinrichtungen, Regelungen etc).
    Oder: Einen Kachelofen mit Wassertechnik, jedoch mit den dafür nötigen Zubehör (Pufferspeicher, Sicherheitseinrichtungen, Regelungen etc).
    PS: Man kann alles verkaufen, ob man es aber benützen kann ist meist fraglich.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort