Heizleisten / Sockelheizleisten

Fußbodenheizung selbst gemacht?

Hallo Ihr netten Menschen !!
Ich möchte gerne eine Fußbodenheizung einbauen !Nun habe ich ncht das nötige Kleingeld um eine zu kaufen, also bin ich auf die Idee gekommen, eine mit Kupferrohr über den vor und Rücklauf meiner Heizung inc.des alten Temostat Drehknopfes zu basteln und anzuschließen.Natürlich möchte ich den alten Heizkörper dabei gleich entfernen. Hat jemand erfahrung mit so etwas, wenn ja, wäre eine kleine anleitung nicht schlecht.
Mfg Hupelmann/Roman

Name:

  • Roman
  1. Grillfleisch für Kannibalen?

    Werter Fragesteller
    Ihre Heizung dürfte mit einer Vorlauftemperatur von 70 °vielleicht sogar 90 ° funktionieren. Wenn Sie die mittels Leitungen ungedämmt in den Estrich legen, werden alle Körperteile, die Fussbodenkontakt bekommen, auf einem Kontaktgrill wunderbar gar ;-).
    Normale Fussbodenheizungen laufen mit Temperaturen von 40 °!
    Ausserdem überleben Ihre Bodenbeläge so hohe Temperaturen nicht lange, vermutlich auch der Estrich nicht.

  2. Fußbodenheizung selbst gemacht?

    Hallo,
    aber wenn die Heizung doch auf 1 läuft und dann gut Warm ist also ca.30-40 grad,was das Sperrventil an der Heizung ja normalerweise regeln soll und statt eines Heizkörpers eine Fußbodenschlaufe eingebaut ist?
    Mfg Roman

    Name:

    • Roman
  3. Das Ventil...

    Werter Fragesteller
    bestimmt nur, wie schnell die leitung durchströmt wird, also wieviel Zeit das Wasser in Ihrer "FBH" verbringt. Ändert nichts an der Temperatur!!!

  4. Oder anders...

    Drehen Sie das Ventil an einem kalten Heizkörper mal auf 1 und fassen nach 5 Minuten den Heizkörper direkt am Anschluss an. Mal sehen, wie lange Sie Ihre Hand da lassen.

  5. Herr Dühlmeyer hat leider Recht ...

    mindestens einen Mischer (Vorlauf-Rücklauf) sollten Sie ihrer Anlage noch gönnen ... ABER: es sollte schon alles richtig aufeinander abgestimmt sein (Vorlauftemperatur, Abstand der Heizschlaufen, Anzahl der Kreise ...) damit Sie sich wohl fühlen und dabei Geld sparen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort