Fußbodenheizungen / Wandheizungen

elektrischie FBH

ich habe gehört es gibt elektrische FBHA-Systeme die ausschließlich dafür gedacht sind die Fliesen (z. B. im Bad) Fußwarm zu halten bzw. nicht "Altbaukalt" zu halten. Die normale Heizung über Heizkörper übernehmen nach wie vor die Heizarbeit. Der Stromverbrauch soll demnach wesentlich geringer sein, es muss nur eingeschaltet werden wenn man vor hat den Bereich zu betreten, vielleicht auch über Zeitschaltuhr für übliche Badezimmer Zeiten (Morgens und Abends)?
Die Systeme werden wohl zwischen E-Strich und Fliese mit dem Fliesenkleber verlegt.

Was haltet ihr davon, ich finde die Idee sehr interessant.

Name:

  • Miriam
  1. Solche Systeme...

    ... gibts wie Sand am Meer. Von einfacher Baumarktware bis hin zum Nobelhersteller.

    Ich würde diese Dinger nicht als Heizung sehen, sondern eher als "Erwärmung", gerade im Altbau.

    Luxus halt, aber warme Füße wären es mir wert. Auch wenn Strom ÄhBäh ist und verteufelt wird.

  2. Wie

    nennt man diese Systeme denn?
    und woher weiß ich wie Leistungsstark diese sein müssen, geht das nach stärke der Fliese?

    Name:

    • Miriam
  3. nehme ich jetzt mal...

    ... die Beschreibung aus der Fragestellung und gebe diese in eine Suchmaschiene ein, dann liefert die 121.000 Treffer:

    https://www.google.d...ktrische+FBH+Systeme

    Öhm ja, der Rest ergibt sich aus dem Bodenbelag und der vorhandenen Raumgröße

  4. SChon

    aber ich bin mir nicht sicher ob es da nicht unterschiedliche Systeme gibt?
    Es handelt sich doch nicht um eine elektrische Fußbodenheizung die Raumtemperaturen erzeugen soll sondern um eine Heizung die lediglich die Fliesen vor der Kälte bewahren sollen. Das heißt ich will hier möglichst wenig Geld ausgeben und kein überdimensioniertes System bzw. ein System welches mehr Potential hat als ich brauche kaufen, welches mit den unzähligen Angeboten im Netz vielleicht in meinem Warenkorb landet. Daher habe ich gehofft es gibt einen speziellen Name für das gewünschte Produkt und ich kaufe dann sicher kein zu leistungsstarkes System.

    Name:

    • Miriam
  5. Deswegen...

    ... kauft man solche Sachen auch nicht im Netz, sondern geht da hin, wo man beraten wird. Der sich evtl. auch mal die Situation vor Ort ansieht. Aktuell ist die Frage wie: ich will mir nen Fernseher kaufen, welchen nehme ich? Ein Forum kann Anregungen geben, Hellseher sind wir nicht.

    Merke:

    Schon immer wars ein guter Brauch, wo man berät, da kauft man auch

  6. Eine FBH wird auch als Speicherheizung vermarktet.

    Da der ganze Estrich aufgewärmt werden muß bis man was merkt ist die Heizung sehr träge. Man heizt also mit billigem Nachtstrom auf und hat die Wärme über den ganzen Tag. Ob das funktioniert, möchte ich hier nicht betrachten.

    Aber mal schnell eine Stunde vorher den FB im Bad anwärmen wird vermutlich nicht funktionieren.

    Üblich ist daher, eine Heizschlange im Rücklauf der normalen Heizung als Metallrohr in den Estrich zu verlegen.

    Im Sommer muß man eben einen Tepich im Bad ausbreiten oder man hat einen eigenen Heizkreis für das Bad.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort