BAU.DE - hier sind Sie:

Fußbodenheizungen / Wandheizungen

FBH Zulauf und Rücklauf offensichtlich vertauscht - was tun ?

Hallo, Ich habe mir im Frühjahr in einem Teil meines Wohnzimmers eine FBHA einbauen lassen (ca. 10 m²). Zusätzlich habe ich im selben Kreislauf noch 2 weitere Heizkörper. Leider hat mein Handwerker dies jedoch von Anfang an nicht ordentlich in den Griff bekommen, was damit begann, dass er offensichtlich den Heizkreislauf verkehrt herum an das vorhandene Rohrleitungssystem angeschlossen hat. Trotz mehrfachen Nacharbeiten im Bereich des Rücklauftemeraturbegrenzers (RLTB), bei den ich jedoch leider nicht weiß was genau verändert wurde, hat sich bisher kein Erfolg eingestellt. Ich weiß also auch nicht, ob schon ein spezieller Einsatz für vertauschten Vor- und Rücklauf eingebaut wurde. Auf Grund der vielen daraus resultierenden Verzögerungen konnte ich die letzte Konfiguration auch erst jetzt testen.

Leider bin ich wegen überhöter Rechnungsnachforderungen und schlechter Qualität auch noch im Klinch mit meinem Handwerker, so dass ich von dieser Seite keine Unterstützung erwarten kann.

Das Problem stellt sich folgendermaßen dar:
Der Zuführungsbereich zwischen dem Heizungsrohrsystem und dem RLTB zeigt eine deutliche Erwärmung, der Bereich der eigentlichen FBH bleibt hingegen absoulut kalt (auch nach mehreren Stunden), auch wenn die "parallelen" Heizkörper geöffnet sind.

Nun scheue ich natürlich den Schritt, mein komplett neu eingerichtetes Wohzimmer und den Korkfußboden aufzureißen und hoffe deshalb auf Hilfe aus diesem Forum.

1. Ist meine Vermutung richtig, dass die Heizung verkehrt herum angeschlossen wurde (siehe Skizze) ?

2. Wie bekomme ich heraus, ob ein Standard-Ventil oder ein Spezialventil für vertauschten Vor- und Zulauf eingebaut ist.

3. Gibt es Möglichkeiten zu Korrekturen im Bereich des RLTB, ohne den Fußboden aufstemmen zu müssen.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Micha
  1. Fachmann

    das sollte sich ein Fachmann vor Ort ansehen


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort