BAU.DE - hier sind Sie:

Fußbodenheizungen / Wandheizungen

Erfahrungen mit Estrich-Ziegeln von Jupiter

Wer hat Erfahrung bei Verlegen und Nutzung der Estrich-Ziegel von Jupiter für eine´Fußbodenheizung?
wird eine dauerhafte Lastverteilung durch die gefalzten Ziegel gewährleistet (planebene Fläche, die weder nachgibt und reißt);
ist die Trägheit besser als bei Trockenestrich-Systemen?
sollten die Ziegel als Oberflächenbelag dienen (Reinigunsfähig)?
worauf ist beim Verlegen besonders Wert zu legen?
können Sie das Prinzip empfehlen?
welche positiven oder negativen Erfahrungen liegen mit dem Verlegeprinzip vor?
Danke für Info´s zu diesem Thema
H. Roos

Name:

  • H. Roos
  1. Erfahrung mit Estrichziegel

    Da werden Sie lange anfragen können bis eine positive Antwort kommt.
    Jeder spricht davon, doch Informationen sind kaum erhältlich. Außer die Informationen von der Web-Seite

  2. Estrichziegel

    Tach,
    ich kenne ein Beispiel bei dem es gut funktioniert hat. Allerdings wurde die Fläche mit großflächigen Steingutplatten belegt. Funzt auch mit FBHA gut. Wurde wegen geringer Aufbauhöhe im Altbau verwendet.
    Grüße

    Name:

    • Herr Ste-030-Bar
  3. Ich habe den

    Boden in Eigenleistung mit Vereinskameraden selbstverlegt (neues Clubhaus), mit den Estrichziegeln als Nutzbelag. Einbau letztes Jahr August-September. Seitdem u. a. mehrere Veranstaltungen mit bis zu 80 Leuten: Wir sind super zufrieden und würden den Belag jederzeit wieder einbauen. Hinweis noch: Untergrund ist eine Holzbalkendecke!!
    Schöne Grüße aus Bochum


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort