Finanzierung eines Neubaus mit einem Versicherer?
BAU-Forum: Baufinanzierung

Finanzierung eines Neubaus mit einem Versicherer?

Hallo!
Wir sind ein Paar und werden bald ein Rheinenmittelhaus als Neubau erwerben. Nun haben wir Konditionen für eine Finanzierung von 75 % bei verschiedenen Banken und Versicherern verglichen. Eine große deutsche Versicherungsgeseellschaft (keine Direktversicherung) bittet uns die besten Konditionen an.
Und wir sind uns unsicher: kann ein Versicherer wie eine Bank unser Haus finanzieren? Oder gibt es vielleicht, da es keine Bank ist, eine rechtliche Löcke, die unsere Finanzierung bei einem Versicherer unsicher macht?
Wir hoffen, jemand kann uns unsere Unwissenheit nehmen.
Danke und Grüße
Tom und Lisa
  • Name:
  • Tom Lisa
  1. Im Prinzip kein Unterschied

    Foto von Vinzenz Hillermann

    Hallo,
    Generell steigen seit 3 Tagen die Bankeneinstandsätze.
    Machen Sie jetzt Nägel mit Köpfen!
    Wenn Sie eine große Versicherung als Darlehensgeber haben, ist
    doch soweit okay.
    Auch Versicherer können Ihnen ein Darlehen zur Verfügung stellen.
    Unsicherheit brauchen Sie nicht haben.
    Jedoch, es gibt diverse Banken, die einen Forderungsverkauf
    ausschließen, oder bestätigen es noch nie gemacht zu haben.
    Wo ist Ihr Risiko bei einem Versicherer ein Darlehen
    aufzunehmen? Falls dieser Pleite gehen soll, dann werden Ihre Darlehen ausgelagert. Im Prinzip gilt ja, zahlen Sie immer,
    dann passiert Ihnen innerhalb der Zinsfestschreibung nichts.
  2. Versicherungsdarlehen werden ...

    häufig mit dem Abschluss einer Kapitallebensversicherung als Tilgungsersatz (mit der Ablaufleistung der in ferner Zukunft fälligen Versicherung wird das Darlehen zurückbezahlt) verbunden. Eine solche Konstruktion sollte man bei einer selbstgentuzten Immobilie tunlichst vermeiden. Wenn dagegen das Versicherungsdarlehen mit ganz normaler Tilgung  -  zusätzlich möglichst noch mit Sondertilgungsmöglichkeit  -  ausgestattet ist, ist dagegen nichts einzuwenden.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK