BAU.DE - hier sind Sie:

Baufinanzierung

Schutzgemeinschaft gegen unlautere Baufinanzierung?

Kennt jemand diese Schutzgemeinschaft? Ist sie seriös bzw. gibt es sie überhaupt noch? Kennt jemand die Broschüre (Wie wird meine Baufinanzierung um Tausende billiger)und kann man sich an die darin gemachten Vorschläge halten?
Bei uns war ein Berater der GKM und hat uns ein Kreditangebot gemacht. Wir sollen eine Kapitallebensversicherung abschließen, bei der Bank nur die Zinsen zahlen und nach 25 Jahren das Darlehen komplett tilgen. Er hat immer wieder auf o. g. Schutzgemeinschaft hingewiesen und uns auch die Broschüre (von 1992 - ist angeblich immer gleich aktuell) dagelassen. In diesem Heft steht fast genau das gleiche, was er uns erzählt hat: dass ein Annuitätendarlehen mindestens 31 Jahre abbezahlt werden muß, dass Raiffeisen/Genossenschafts-Banken und Sparkassen für langfristige Darlehen nicht geeignet sind, dass die Bankberater nur in die eigene Tasche (bzw. Bank) wirtschaften, dass wir bei seinem Vorschlag am Ende ca. 50.000 Euro weniger bezahlen müßten usw.
Viele Grüße
Bine

Name:

  • Bine
  1. Offensichtlich ein Galgenvogel Ihr Herr Berater

    So wie Sie es schildern scheint der selbst ein Fall für eine Schutzgemeinschaft zu sein.
    Einer meiner alten Ausbilder sagte immer zu mir.
    "Hüte dich vor allem mit 3 Buchstabe".
    Damals nahm ich an, er meinte "nur" Finanzer. Heute hab ich den Verdacht das dies auch bei Nichtfinanzern, wie z. B. SPD, CDU, CSU, FDP, PDS usw. angewendet werden kann ;-)
    Pauschal über alles herzuziehen und nur eine Möglichkeit offenzulassen sollte immer Vorsicht hervorrufen. Der verkauft halt gerne Lebensversicherungen. Wahrscheinlich ist sein Urlaub noch nicht finanziert.
    Einfache Methode.
    Bitten Sie Ihren Berater, das Ihnen gegenüber "gesagte, versprochene oder prognostizierte", SCHRIFTLICH ihnen gegenüber zu erklären.
    So schnell haben Sie noch niemand schweigen sehen.
    Er kann doch auch mal hier sein Finanzierungsmodell für Sie einstellen bzw. seine Meinung kundtun. Ich freu mich schon!

  2. Ich denke auch dass diese Berater nicht so ...

    Ich denke auch, dass diese Berater nicht so das wahre ist! Z. B., weil er auch erzählt hat, dass er als Bankkaufmann die armen Kunden immer belügen und betrügen mußte, damit die Bank genug Profit macht und jetzt als Selbständiger kann er endlich die günstigsten Finanzierungen empfehlen. Wenn ich sowas schon höre, reicht es doch! Aber im Heft dieser Schutzgemeinschaft stehen viele Aussagen, die er auch gemacht hat, auch teilweise in recht "flapsigem" Ton. Also kann man diese Tipps und Vorschläge wohl auch vergessen, oder?

  3. Wenn Sie jetzt schon kein gutes Gefühl dabei haben

    dann lassen Sie ihn sausen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort