BAU.DE - hier sind Sie:

Estrich und Bodenbeläge

Asbest im Fußboden aus Beton/Estrich möglich?

Hallo, ich habe einen staubigen Geruch im Gang meiner gekauften Wohnung Baujahr 1955 festgestellt, und auf der Suche nach Schimmel etc den Laminatparket heruasgenommen; der Boden hat überall ca 2cm breite, und mehrere Zentimeter tiefe Fugen am Rand zwischen Boden und Wand, die mit einem glasfaserartigen Material aufgefüllt sind. Das scheint auch nass geworden zu sein und zu gammeln. Davon habe ich gleich eine Probe in ein Asbestlabor geschickt, das Ergebenis steht noch aus. Ich frage mich jetzt ob der Boden selbest ev auch asbesthaltig sein kann?? s.h. Bild, das ist einfach eine Art Kieszement. Darüber lagen lose Gummi/Teppichmatten unterm dem Parket. Kann dieser Zement oder Estrich auch asbesthaltig sein?? Das Problem ist, dass ich das nicht einfach einschicken kann; dazu müsste ich ein Stück aus dem Boden herausbrechen. Das wollte ich vermeiden, dann das kann Staub verursachen und letztlich muss ich den Boden damit etwas kaputt machen. Danke vorab!

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Andreas
  1. Testen halt!


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort