AKS Gitter nötig oder nicht?
BAU-Forum: Estrich und Bodenbeläge

AKS Gitter nötig oder nicht?

AKS Gitter nötig oder nicht?
  • Name:
  • Jens Süßmeyer
  1. Fasern

    Foto von Thorsten Bulka

    Fasern
  2. Wäre der Estrich für mich,

    Foto von Markus Reinartz

    Hallo,

    ich bin ein wenig verwirrt, da ich zwei Meinungen von Estrichlegern bekommen habe. Wir renovieren einen Altbau, der eine preusssische Kappendecke hat. Auf dieser Decke sollen nun 5 cm Dämmung + 3 cm Tackerplatte + Estrich aufgebracht werden.

    Das Angebot eines Estrichlegers beinhaltet den Estrich mit Faserverstärkung, das des anderen zusätzlich noch AKS Matten. Nach Nachfrage beim ersten Estrichleger warum er es nicht angeboten hätte, sagte dieser, man könnte das machen, er empfiehlt es aber nicht und es wäre schon seit 7-8 Jahren auch nicht mehr empfohlen das zu machen.

    Wie sieht eure fachkundige Meinung dazu aus? Es handelt sich hierbei um drei Räume (je ca. 13 m³) und einen Flur und Abstellraum mit den restlichen qm.

    Danke und Grüße, jens wenn sie in der vorgegebenen Menge eingebaut werden (habe ich leider noch nie gesehen) sollen die Rissbildung am Anfang verringern!

    AKS kann die Rissbildung nicht verhindern, aber die Höhenversätze! Wenn es Ordentlich eingebaut wurde, was leider auch nicht so oft vorkommt ... oft dient es nur dazu das die abdeckfolie keine große Falten nach oben wirft!

    Tipp was nähmen kann ich nicht geben! Wichtiger ist lange warten, bevor man ihn belägt (besonders bei Fliesen)

    würde ich die AKS Matte bevorzugen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz ___________________________________

    PS. Unsere Beiträge hier in diesem Forum stellen lediglich unsere eigene Meinung und somit keine Beratung dar. Vielfach ist es so, dass ohne eine vorausgegangene Augenscheinseinnahme vor Ort am Objekt und ohne Sichtung der Bau- oder Planungsunterlagen (Bauunterlagen, Planungsunterlagen) nicht alle tatsächlichen Fakten und örtlich vorherrschenden Gegebenheiten präsent und bekannt sind, weswegen wir aus diesem Grund in dieser Hinsicht keinerlei Haftung und keinerlei Gewährleistung für die Korrektheit des hier von uns eingestellten Beitrages übernehmen können.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK