Estrich und Bodenbeläge

ungleiche höhe fliesen-parkett

haben ein kleines problem: im wohn- essbereich hat der estrich überall die gleiche höhe. die küche wird verfliest, der rest ist parkett. die fliesen haben 9 mm stärke, der parkett 15 mm (13 mm + 2 mm trittschall). der fliesenleger sagt jetzt aber, daß er mit kleber auf nur 1 cm höhe kommt, d.h. der parkett steht um 5 mm drüber. es gibt zwar ausgleichsschienen, aber wir wollten gleiches niveau haben! welche möglichkeiten haben wir noch? kann ich unter den fliesenbereich noch was drunterlegen? danke!

  1. entschuldigung,

    aber was ist das für ein fliesenleger, der diese simple lösung nicht kennt? das ist für die doch täglich brot!
    b O d eN A U sg Le I chs MAS s E

  2. Bodenausgleich

    Vermutlich kennt der Fliesenleger diese Möglichkeit schon. Nur möchte er dafür, berechtigter weise Geld haben.

  3. Den Kleber doppelt auftragen

    Von der Ausgleichmasse habe ich nichts gutes gehört... Hält angeblich nicht so lange. Mann kann aber den Fliesenkleber auf den Boden auftragen, warten bis er angetrocknet ist (über Nacht) und dann ganz normal Fliesen (mit frischen Kleber) darufkleben. Habe so von unserem Fliesenleger gehört.
    Joanna

  4. Von der Ausgleichmasse habe ich nichts gutes gehört...

    Nana Joanna,
    was soll man denn von welcher Ausgleichsmasse, bei richtiger Verarbeitung, schlechtes höhren?
    Das Klebergepappe, noch dazu wenn´s Dünnbettkleber ist, ist das Gemurks. Der braucht bei zu großen Schichtdicken ewig zum Abbinden.
    Gruß Lukas


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort