Estrich und Bodenbeläge

Teppichboden auf Parkett

Die Kinderzimmer unseres Neubaus werden mit Parkettfußboden ausgeführt. Da unsere Kids noch klein sind (4 und 1) haben wir uns entschieden, auf das Parkett noch Teppichboden zu verlegen. Muss zwischen Parkett und Teppichboden noch eine Folie o.ä. verlegt werden - was gibt es sonst für praxisnahe Tipps aus dem Forum? Vielen Dank!

Name:

  • JROFER
  1. bei uns auch 4 + 1

    sind Sie sich mit dem Teppich sicher?
    Matschen Ihre Kleinen nicht, kleckern mit Wasserfarbe, schütten schon mal das Pinselwasser oder gleich einen Saft um?
    Meine machen das manchmal, der Lütte sogar mit Absicht, ist ja aber noch klein ;-)
    Was ich sagen möchte, wir haben Kork für die Kinderzimmer gewählt und wir sind Top zufrieden.
    Zur Frage der Machbarkeit kann ich leider nicht dienen.

    Name:

    • Herr Ber-180-Sob
  2. Teppichboden auf Parkett verlegen

    Hallo,
    Als erstes ist zu klären ob eventuell noch Baufeuchte aus dem Untergrund "nachstoßen" bzw langsam diffundieren kann.
    Wenn Sie nähmlich einen Teppichboden, wenn er einen dampfdichten Rücken hat, darauf verlegen, kann der Parkett kaputt werden durch das Wasser das langsam noch aus der Unterkonstruktion zB Estrich, Betondecke, aus den darunterliegenden Räumen -wenn es vom Diffusionsgradienten ungünstig ist- etc nachkommt.
    Daher ist es auch nicht ratsam eine Folie unter den Teppichboden zu verlegen.
    Auch dürfen Sie keine Fußbodenheizung haben da ansonsten von oben gedämmt wird und das beim Holz zu Schäden durch Untertrocknung führt.
    Wenn keiner der angeführten Gründe dagegen spricht, sollte es kein Problem sein einen Teppichboden darauf zu verlegen. Achten sie vielleicht auch noch darauf das der Rücken sich mit der Zeit nicht auflöst bzw keine Weichmacher abgibt die eventuell den Lack oder das Parkettöl mit der Zeit beschädigen. Daher Teppichboden mit Juterücken, ohne dampfundurchlässige Kaschierung, dann sollte es in Ordnung gehen.
    mit freundlichen Grüßen
    Gottfried Crepaz


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort