BAU.DE - hier sind Sie:

EDV / Soft- und Hardware

Software zur Bauzeitenplanerstellung

Hallo,Ich suche eine Software zur Bauzeitenplanerstellung. Diese sollte möglichst günstig, bis ca. 300 Euro, und ganz einfach aufgebaut sein.
Die einzige Anforderung die ich habe, ist eine automatische Terminverschiebung wenn sich zeitlich was ändert. Auf dem Plan sollte folgendes ersichtlich sein: Gewerke, Datum, Dauer, Balken, Tage, KWA.
Gruss Hans

  1. Meisst reicht

    M i c r o soft Projekt dafür aus, ist im grossen Officepaket enthalten, bestimmt finden Sie einen Bekannten, der das in der Schublade hat...

  2. Danke für den Tip. Leider habe ich keinen ...

    Danke für den Tip. Leider habe ich keinen Bekannten der diese Software besitzt.
    Gruss Hans

  3. Nix Office

    Project gehöhrt nicht zum Office Paket, auch wenn es sich darin integrieren lässt. Ausserdem wird damit die Kostengrenze von 300,- "leicht" überschritten:
    http://www.geizkrage...n-retail/132418.html
    Ausserdem findet man es nicht in irgendwelchen Schubladen, sondern im Umfeld von (grossen) Projektplannungen. Und trivial zu bedienen ist es nicht wirklich, zumindest nicht, wenn man es nutzen will wie angedacht (z.B.die automatische Terminverschiebung).
    Mit ein bischen Phantasie kann man aber Outlook dafür missbrauchen. Einen neuen Kalender einrichten und den dann für die Terminplannung verwenden. Automatisch macht der dann allerdings auch nix (es sei denn man hat Lust und Laune mit den Makros ein wenig zu basteln).

  4. pro plan

    Hallo Hans,
    schau Sie mal da rein:
    http://www.pro-plan.net/de/bestellung.htm
    Liegt aber auch leicht über Ihrem Limit
    Viele Grüße

  5. Hmmm, ja die Lösungen sind alle schön und ...

    Hmmm, ja die Lösungen sind alle schön und gut. Aber bisher war eigentlich noch nicht das dabei was ich gesucht habe. Vielleicht könnte ich auf die Terminverschiebung verzichten, wenn sonst alles paßt.

  6. Pro-Plan hatte ich schon mal als Testversion. War ...

    Pro-Plan hatte ich schon mal als Testversion. War ganz zufrieden. Aber leider etwas teuer.

  7. Gigantische Preisunterschiede

    zwischen Einzellizenz und Microsoft Select - Preisliste, zugegeben, hab nur in unsere Preisliste gekuckt :-)
    Sorry, zu diesen Konditionen kriegen Sie als Privatkunde natürlich das Produkt nicht. Jetzt sollte man nur klären, ob Sie Privatanwender oder Gewerbetreibender sind, ob Sie Angestellt sind und ob Ihr evtl. Chef einen Microsoft Select Vertrag hat. Da gibts nähmich die Option, von der Firma gekaufte Software privat zu nutzen :-) ohne dass man gleich Angst haben muss....

  8. Eine weitere Alternative

    Hallo
    ich hatte begonnen unser Bauvorhaben mit A-Plan von http://www.braintool.com
    Grüße
    Florian

  9. Excel

    Servus,
    für sein EFHA mit professioneler Projektmanagement - Software anzufagen halte ich für übertrieben. Meist nimmt der BZPL dann die Dimension DINA A0 an, dafür brauchts dann wieder einen Plotter....
    Für EFH und kleinere Dinge habe ich mir einen Rohentwurf auf Excel gemacht und lass die Kästchen dann bunt werden.

  10. Rillsoft Project

    Hallo Hans,
    Schau mal Rillsoft Project Light Version - 84,00 Euro
    http://www.rillsoft.de
    GAEB-Schnittstelle auch dabei.

    Name:

    • Dimitri Sapunou

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort