BAU.DE - hier sind Sie:

Dach

Befestigung Pultdach Firstziegel aussen

Hallo Forumsmitglieder, letzten Sonntag habe ich an meinem (5 Jahre alten) Dach festgestellt, das wohl durch den Sturm der vergangenen Wochen sich der oberer linke Firstziegel meines Pultdaches (es ist der letzte aufgelegte Pultdachziegel der sowohl seitlich wie auch nach vorne den Abschluss bildet), um die haelfte verschoben kurz vor dem Absturz war. Es handelt sich hierbei um einen Erlus E58 Ziegel. Ich bin natuerlich sofort aufs Dach rauf und habe festgestellt das der Ziegel damals wohl verklebt wurde und die Verklebung nun nicht mehr gehalten halt, mit den Fingern konnte ich auf dem angelegten Ziegel und dem Endziegel den steinharten Kleber abmachen :-(. Welche Befestigungsart koennt ihr mir empfehlen ohne das ich Gefahr laufe das der Ziegel nach fünf Jahren wieder lsoe ist. Wie gesagt, es handelt sich um den letzten Ziegel in der Reiehe ganz oben am Pultdach, der hat weder eine Bohrung zum anschrauben, noch die Moeglichkeit der Sturmklammern. Meine Idee war: Loch reinbohren und mit Spenglerschraube vorsichtig auf die Lattung Schrauben, kann das funktionieren ? Bin fuer jeden Tipp dankbar, bevor der naechste Sturm kommt :-)
gruss Marc

  1. Pultdachziegel, gaaanz schwierig

    Es gibt rechte, linke, rechte Ecken, linke Ecken und Firstziegel für verschiedene Dackneigungen. Alle müssen extreme Winde aushalten. Deshalb bleibt nur Klammeren, also alle alte Ziegel runter und neue Ziegel klammern.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Befestigung Pultdach

    Vor 5 Jahren waren die von der Versicherungswirtschaft durchgesetzten stärkeren Befestigungen bereits vorgeschrieben.

    Ich bin daher verwundert, daß man keine Löcher für eine Befestigungen mit Schrauben vorgesehen hat.

    Vorsichtig ein Loch in den Ziegel bohren ist sicher eine sinnvolle Lösung. Eine Vermörtelung wäre auch denkbar aber heute unüblich.

    Kleben ist auch möglich. Aber ob man damals den geeigneten und vorgeschriebenen Kleber genommen hat, ist die Frage.

    Es könnte auch ein Loch auf der Unterseite für eine Drahtbefestigung vorgesehen sein.

    Eine andere ist eine Anfrage bei Erlus, wie man sich das gedacht hat? Vermutlich gibt es dafür eine spezielle Klammer.
    .

    Name:

    • Pauline Neugebauer

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort