Dach

Dach zu niedrig

Hallo zusammen,

ich habe das Haus meiner Eltern geerbt und wollte dies nun renovieren. Es ist ein Dachboden vorhanden - 60qm Bodenfläche. Es ist aber nur 1,80cm hoch.

Habt ihr evtl. Ideen was man machen könnte? Gibt es vielleicht Möglichkeiten an Höhe zu gewinnen? Wäre Schade um den Platz.

Danke euch schon mal.

Viele Grüße, Sabrina

  1. bauliche Veränderungen

    Wenn das Problem der Isolierung und der Statik gelöst werden kann, dann könnte man einen Teil des Dachbodens als Luftraum den Räumen darunter zuschlagen und einen Teil als hochliegender Schlafraum nutzen und Zugang über eine Holztreppe, davor ein Art Flur der beiderseitig mit einer Gaube erweitert wird. Diese könnten sogar höher werden wie der First und man könnte so bequem stehen, auch nur wenn die örtlichen Baugesetze das zulassen. Eine Verschwendung als Lagerraum wäre auch möglich.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Höher setzen?

    Wenn mit der Frage gemeint ist ob das Dach höher gesetzt werden kann (z.B. durch einen Kniestock (anheben des gesamten Daches) oder Änderung der Dachneigung), dann müsste als erstes mit dem Bauamt geklärt werden ob das erlaubt ist. Dann Architekt / Statiker / Zimmermann fragen ob es geht was das kostet. Und dann abwägen ob man/frau bereit ist das Geld auszugeben.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort