Ökologisches und biologisches Bauen

Wer hat Erfahrungen Zellulose Dämmstoffe

Hallo,
ich bin durch die letzte Ökotest auf Zellulose Dämmstoffe für das Dach aufmerksam geworden. Der Testsieger hatte nicht nur bessere Ergebnisse im Bezug auf die Inhaltstoffe, er war auch ca. 10 EUR pro m² billiger als z.B. Mineralwolle.
Hat jemand so etwas schonmal verbaut?

Name:

  • Sven
  1. durchweg gute Erfahrung

    Hallole Sven,
    habe im Jahr 2000 mein Dach (DN48 °, Sparrenlänge ~8 m) durch einen Fachbetrieb mit ISOFLOC ausblasen lassen. Der Fachbetrieb "garantiert" setzungsfreies Ausblasen! Habe bis heute noch nichts negatieves feststellen können. Im Sommer ist unter dem Dach das kühlste Zimmer!
    Gruß aus Baden

  2. Es gibt ausreichend dokumentierte Schimmelfälle,

    obwohl das Zeug mit scheußlichen Boraten vergiftet wird. Das Material nimmt Kondensat auf und speichert es mangels Kapillartrocknung auf ewig. Richtig dämmen können nur Massivbaustoffe mit kapillaraktivem Porensystem und ausreichend Widerstand gegen die beimWärmetransport überwiegende Wärmestrahlung. Details auf den Links: http://www.konrad-fischer-info.de

  3. nana...

    da schimmelt´s aber gehörig.... in der wand oder im kopf?
    sorry, aber ich baue seit über 20 jahren mit zellulose und da schimmelt´s nirgends. wenn so was vorkommen würde, so liegt ein baufehler oder eine leckagge vor.
    im normalfall bei guter palnungund ausführung gibt´s das nicht.
    mw


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort