Betonkunstwerk in Außenwand
BAU-Forum: Bauphysik

Betonkunstwerk in Außenwand

Hallo Freunde des Baus,

im Rahmen einer Hausarbeit soll in eine nach Süden ausgerichtete Außenwand, in einem Bürogebäude, ein "Sichtbetonkunstwerk" eingebaut werden. Der homogene Betonklotz ist 2 m² groß und weist die Dicke der Außenwand auf.

Ist dies aus bauphysikalischer Sicht vertretbar? Beton weist ja eine schlechte Wärmeleitfähigkeit auf, somit geht im Winter viel Wärme hierrüber verloren.

Und wie kann ich den Anschlussbereich konstruieren? Sollte im Anschlussbereich Dämmung angeordnet werden?

  • Name:
  • Janina
  1. woraus soll denn die sonstige Außenwand sein?

    Wird letztlich wohl auf eine vollflächige und diffusionsdichte Innendämmung hinauslaufen ...

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK