BAU.DE - hier sind Sie:

Bauphysik

Tragfähigkeit einer Betontreppe

25.06.05,
Hallo
Ich habe einem 1/4 gewendelten (Keller)Betontreppe (15 Stufen)durch Verlängern der Stufen eine geradläufigen Treppe gemacht und dadurch die Treppenausgang in den Flur umgeleitet. Die Treppe ist zweiteilig. Die obere Hälfte liegt mit der letzten Stufe auf der Betondecke und auf der anderen Seite zweimal an der Kellerwand geankert. Die untere Hälfte liegt auf der letzten Stufe des oberen Teils auf. Zum Aufbetonieren der Stufen habe ich insgesamt ca. 900kg beton verbraucht. Der Statiker hat gesagt, dass die Treppe mit 250kg/m2 belastbar.
Jetzt möchte ich noch auf die Stufen Naturstein legen und habe Bedenken, dass es doch zu schwer wird. Was schätzt Ihr?
Vielen Dank
BAB

Name:

  • Herr B-632-Bayar
  1. Betontreppe

    Was soll da geschätzt werden, ob es hält oder nicht?
    Sie haben doch schon einen Statiker,führen Sie ihm die jetzige Konstruktion vor und er wird rechnen und nicht schätzen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort