Außenwände und Fassaden

Umbau Lager - Fassade Dämmung

ich möchte einen Lager als erweiterten Wohnraum umbauen. Der Lager hat Außenwände von nur 24cm. aus Kalksandstein.

Kann Experte /andere hier mir vielleicht helfen:
wie dick (einschließlich 24cm Kalksandstein) muß die Wände mit welchen Materialien sinnvoll gedämmt (von Außen) werden ?
Was ist sonst wichtig /zu beachten ?

Vielen Dank.

  1. Ohne zu rechnen, mit 14 cm ...

    ... WLG 032 dürftest auf der guaten Seiten sei´....ohne Gewähr.

  2. Könnte vielleicht reichen,

    macht aber nicht wirklich Sinn nur so wenig zu dämmen. Geht doch auch noch ein wenig mehr.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz

  3. Baugenehmigung bei Nutzungsänderung von Lager zu Wohnraum

    Beim technischen Teil der Frage kann ich leider nicht helfen.

    Wenn Sie aber ein Lager zu Wohnraum umbauen wollen, stellt das eine Nutzungsänderung dar, für die Sie i.d.R. eine Baugenehmigung benötigen. Zudem müssen die öffentlich-rechtlichen Vorschriften eingehalten werden. Da Sie dämmen wollen, gehe ich davon aus, dass es sich um beheizten Wohnraum handelt. Hierzu gehört die Einhaltung der Parameter der EnEVA 2009. Sie müssen den Wärmebedarf ermitteln und das Projekt planen und berechnen lassen und - je nach bauordnungsrechtlicher Situation - eine Baugenehmigung beantragen.

    Viele Grüße und viel Erfolg!

    Ralf Wortmann, Magdeburg
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

  4. Vor der Dämmfrage

    steht noch die Frage, ob die "Umnutzung" überhaupt zulässig ist. Wenn das Lager in einem Gewerbegebiet o.ä. ist, dann erübrigt sich die Frage nach der Dämmung!


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort